Die Suche ergab 13 Treffer

von sigria
27 Feb 2013, 11:35
Forum: Arzt gesucht / Arzt gefunden
Thema: Allergologe in Frankfurt
Antworten: 0
Zugriffe: 8321

Allergologe in Frankfurt

Wegen akuter Urtikaria bn ich schon häufig zum ärztlichen Notdienst oder zum niedergelassenen Hausarzt. Die Behandlung ist in jedem Fall jedes Mal anders und reicht von: "Schmieren Sie Salbe drauf" bis zu "Lebensbedrohlich: Infusion mit Cortison, H1 und H2 - Blockern" + 2 Wochen ...
von sigria
13 Jul 2012, 08:44
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Eisenpräparate
Antworten: 3
Zugriffe: 3589

Eisenpräparate

Sehr geehrte Doktoren, ich habe leider eine schwere Eisenmangelanämie und soll Eisenpräparate einnehmen. Ich habe allerdings gelesen, dass diese als so genannte Histaminliberatoren gelten und wie biogene Amine Urtikariaschübe auslösen können. Zudem soll man Eisen ja mit Ascorbinsäure oder Vit C einn...
von sigria
13 Jul 2012, 08:38
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Fühlt ihr euch gut Versorgt von euren Ärzten???
Antworten: 10
Zugriffe: 16384

Re: Fühlt ihr euch gut Versorgt von euren Ärzten???

Eine hervorragende Frage und ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Meine aller aktuellste Erfahrung war, dass ich freitags gegen Mittag plötzlich einen heftigen Urtikariaschub bekam und mich in einer fremden Stadt befand. Ich suchte einen Internisten auf, der noch am Nachmittag Sprechstun...
von sigria
13 Feb 2012, 10:27
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Autorektive Urtikaria wer macht den Test?
Antworten: 1
Zugriffe: 1726

Autorektive Urtikaria wer macht den Test?

Sehr geehrte Ärztinnen und Ärzte, seit 2006 leide ich ca. 5 mal im Jahr unter einem plötzlichen Urtikariaschub, den der behandelnde Allergologe als "extrem" und "echter Notfall" bezeichnet. Inzwischen habe ich es geschafft durch eine Additivafreie Diät auf "nur" etwa zw...
von sigria
15 Dez 2011, 11:35
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria bei Infektionen
Antworten: 1
Zugriffe: 1812

Urtikaria bei Infektionen

Sehr geehrte Damen und Herren, seit ein paar Jahren leide ich an Urtikaria; mal ausgelöst durch Nahrungsmittel, mal durch Medikamente und seit ein paar Jahren bei jedem Infekt, der mit Fieber einhergeht. Ist denn das jedesmal gefährlich und kann dann auch bei dem infektgetriggerten Urtikariaschub ei...
von sigria
20 Jul 2011, 13:51
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Antidepressiva
Antworten: 1
Zugriffe: 1812

Antidepressiva

Sehr geehrte Damen und Herren, im letzten Jahr litt ich unter einer suizidalen Krise bei schwerer Depression. In der Klinik schlichen die Ärzte ganz langsam Mirtazapin ein, da ich gegen vielen Medikamente allergisch bin und mit schwerer Urtikaria reagieren kann. Das Mirtazapin vertrage ich von diese...
von sigria
20 Jul 2011, 13:44
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikariavita
Antworten: 1
Zugriffe: 1749

Urtikariavita

Sehr geehrte Damen und Herren, in den vielen Jahren meines Lebens mit Urtikaria habe ich einige Entdeckungen gemacht, die ich Ihnen gerne hier einmal mitteilen möchte mit der Idee, dass es auch anderen weiterhelfen kann: als Kind lebte ich in einem Weinanbaugebiet. Die Winzer waren alle nicht darin ...
von sigria
13 Apr 2011, 11:18
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Cetericin
Antworten: 2
Zugriffe: 2115

Re: Cetericin

Sehr geehrte Frau Dr. Krause, und tatsächlich kommt es nicht vom Cetericin. Das Blutbild ergab einen manifesten Eisenmangel mit einem Hb von 10 und Ferritin 6 und eine Hashimoto thyreoiditis. Vielen Dank für Ihre Einschätzung und den Rat, moderne Antihistaminika einzunehmen. Ich erlaube mir bei der ...
von sigria
06 Apr 2011, 20:10
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Cetericin
Antworten: 2
Zugriffe: 2115

Cetericin

Sehr geehrte Damen und Herren, ausgerechnet jetzt wo die Birke ihr Unwesen treibt und ich gerade erst wieder einen Urtikariaschub überstanden habe (mit Cortison systemisch und Cetericin) leide ich unter Herzrhythmusstörungen und mein Arzt sagt: lassen Sie das Cetericin einfach weg. Das habe ich zwei...
von sigria
01 Aug 2010, 23:28
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria Vorbote der Anaphylaxie?
Antworten: 1
Zugriffe: 1446

Urtikaria Vorbote der Anaphylaxie?

Sehr geehrte Damen und Herrn Mediziner, in meinem vorherigen Thema hatte ich vergessen zu fragen ob akute Urtikaria immer als Vorbote, bzw. Symptom einer Anaphylaxie zu betrachten sind? So verstehe ich jedenfalls die Erklärungen eines Mediziners der TU - München: ich darf Ihnen den Link anfügen (das...
von sigria
01 Aug 2010, 17:25
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Medikamentenallergie vorbeugen?
Antworten: 1
Zugriffe: 1388

Medikamentenallergie vorbeugen?

Sehr geehrte Damen und Herren Mediziner, in wenigen Tagen ist es soweit und ich werde in einer Klinik stationär zur Neueinstellung mit Medikamenten aufgenommen und behandelt werden. Da ich zu schweren allergischen Reaktionen neige, traut sich kein Arzt mir die Einnahme neuer Medikamente unter nicht ...
von sigria
28 Jul 2010, 23:27
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria, Autoimmunerkrankungen und Allergien
Antworten: 2
Zugriffe: 1852

Re: Urtikaria, Autoimmunerkrankungen und Allergien

Sehr geehrter Herr Dr. Weller, vielen Dank für Ihre Antwort. Meine Urtikaria sind aber eher nicht chronisch. Es gibt immer einen Auslöser und ich habe schon viele "Muster" erkennen können. Auf SSRI komme ich, da meine Form der Urtikaria zu 100% mit Histaminausschüttung zu tun haben und ich...
von sigria
28 Jul 2010, 14:54
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria, Autoimmunerkrankungen und Allergien
Antworten: 2
Zugriffe: 1852

Urtikaria, Autoimmunerkrankungen und Allergien

Sehr geehrte Damen und Herren Mediziner, erst einmal bin ich sehr erfreut, dass ich die Gelegenheit habe mich hier beraten lassen zu dürfen. Mein Problem wächst mir allmählich über den Kopf. Vielen Dank an Sie also schon im Voraus. Seit meiner Kindheit habe ich eine Pollenallergie. Ab dem 17. Lebens...