Die Suche ergab 547 Treffer

von Dr. M. Metz
09 Jan 2019, 10:38
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich
Antworten: 6
Zugriffe: 3359

Re: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich

Ja, die können Sie wieder nehmen. Es gibt eine Nebenwirkung von ACE-Hemmern, das ACE-Hemmer-induzierte Angioödem, bei dem diese Medikamente dann nicht mehr genommen werden dürfen. Bei Ihnen handelt es sich aber um ene Urtikaria (bei der in 50% der Fälle auch Schwellungen auftreten), hier machen ACE-...
von Dr. M. Metz
09 Jan 2019, 09:34
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich
Antworten: 6
Zugriffe: 3359

Re: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich

Es handelt sich tatsächlich um einen eigenständigen autoimmunen Mechanismus, der die Urtikaria verursacht. Allerdings treten verschiedene Autoimmunerkrankungen gerne zusammen auf, d.h. dass z.B. Patienten mit einer Hashimoto-Thyreoiditis öfter als andere auch eine Urtikaria entwickeln. Bezüglich der...
von Dr. M. Metz
07 Jan 2019, 17:06
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Vorgehensweise zur Abklärung
Antworten: 1
Zugriffe: 1246

Re: Vorgehensweise zur Abklärung

Hallo Volcano, So frustrierend es ist, derzeit ist die symptomatische Therapie das entscheidende bei der chronischen Urtikaria. Während bei der akuten Urtikaria häufig Infekte oder Medikamente wie Aspirin Auslöser der Beschwerden sind, liegen der chronischen Urtikaria (wenn die Beschwerden also läng...
von Dr. M. Metz
07 Jan 2019, 17:00
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich
Antworten: 6
Zugriffe: 3359

Re: chronische Urtikaria, Schwellungen um die Augen täglich

Hallo kk9979, grundsätzlich können Entzündungen eine Urtikaria verschlechtern, alleinige Auslöser sind sie zumeist nicht. Die Ursachen der chronischen Urtikaria liegen zumeist in autoimmunen Mechanismen, werden allerdings von vielen Dingen wie Stress, Infektionen und andere Entzündungen oder Medikam...
von Dr. M. Metz
07 Jan 2019, 16:53
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Nach Kälte- plötzlich Druckurtikaria - Medikamente nehmen?
Antworten: 1
Zugriffe: 2021

Re: Nach Kälte- plötzlich Druckurtikaria - Medikamente nehme

Liebe Marie, die Empfehlung ist ganz klar Antihistaminika einzunehmen. Die Medikamente sind sehr gut verträglich, selbst in Schwangerschaft sind keine Probleme beschrieben (hier gibt es dazu Information: https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/loratadin/) und täglicher Juckreiz und Quaddeln be...
von Dr. M. Metz
24 Jan 2018, 08:43
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Cholinergische Urtikaria - Schildrüse?
Antworten: 1
Zugriffe: 3134

Re: Cholinergische Urtikaria - Schildrüse?

Liebe Zoexyz, Die Schilddrüsenwerte als solche sind in Ordnung, es gibt innerhalb der Normwerte keine Abstufung zwischen OK und nicht so Ok. Die ANA Werte sind ebenfalls unaufällig und es liegt keine Entzündung vor (CRP normal). Das Gesamt-IgE ist erhöht, dies spricht für eine Neigung zu Allergien. ...
von Dr. M. Metz
24 Jan 2018, 08:34
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Nesselsucht bei Wärme + körperlicher/psychischer Anstrengung
Antworten: 1
Zugriffe: 2918

Re: Nesselsucht bei Wärme + körperlicher/psychischer Anstren

Lieber SNG97, Ich teile Ihre Vermutung, dass es sich bei Ihren Beschwerden um eine cholinergische Urtikaria handelt. Zwar teten hier üblicher Weise auch Quaddeln auf, jedoch sind diese oftmals sehr klein und auch nur kurz bestehend und die von Ihnen beschriebenen roten Flecken und "weisse Stipp...
von Dr. M. Metz
12 Jul 2017, 15:59
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Zwei-Klassen-Gesellschaft?
Antworten: 4
Zugriffe: 6886

Re: Zwei-Klassen-Gesellschaft?

Um direkt auf Ihre Fragen einzugehen: 1. Ich stimme Ihnen zu, dass es frustrierend und belastend wäre von Hautarzt zu Hautarzt zu wechseln in der Hoffnung Hilfe zu bekommen. Ich glaube nicht, dass Sie eine ähnliche Antwort wie von der MHH in Göttingen erhalten werden, zusichern kann ich Ihnen das ab...
von Dr. M. Metz
07 Jul 2017, 15:17
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Zwei-Klassen-Gesellschaft?
Antworten: 4
Zugriffe: 6886

Re: Zwei-Klassen-Gesellschaft?

Lieber ErsteSingular, es tut mir sehr Leid von Ihrer Leidensgeschichte zu hören, solche Situationen sollten in der Tat nicht vorkommen. Sie haben vollkommen Recht, Omalizumab (Xolair) ist für die Therapie der chronischen spontanen Urtikaria welche nicht ausreichend auf Antihistaminika anspricht zu g...
von Dr. M. Metz
07 Jul 2017, 14:31
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: chronische Urtikariavasculitis
Antworten: 2
Zugriffe: 4343

Re: chronische Urtikariavasculitis

Liebe Petra, die Urticariavasculitis hat nur "Urtikaria" im Namen da die Symptome fast identisch aussehen, tatsächlich handelt es sich aber um eine andere Erkrankung der wahrscheinlich andere Mechanismen zugrunde liegen. Eine Therapie mit Antihistaminika wirkt hier üblicher Weise nicht, eb...
von Dr. M. Metz
18 Apr 2017, 08:20
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Darm und Urticaria
Antworten: 3
Zugriffe: 5726

Re: Darm und Urticaria

Lieber mgm, die Diaminoxidase (DAO), bzw. ihr Fehlen, ist normaler Weise nicht für eine Urtikaria verantwortlich. Wenn Sie mehr über mögliche zugrunde liegende Ursachen erfahren wollen, können Sie hier http://www.urtikaria.net/de/formen-der-urtikaria/spontane-urtikaria/chronische-spontane-urtikaria....
von Dr. M. Metz
10 Feb 2017, 09:22
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Cholinergische Urtikaria Wechseljahre
Antworten: 3
Zugriffe: 5355

Re: Cholinergische Urtikaria Wechseljahre

An der Hautklinik der MH-Hannover gibt es einen Urtikariaschwerpunkt, auch bei uns können Sie sich natürlich vorstellen ( http://www.allergie-centrum-charite.de/ueber-uns/das-allergie-centrum-charite/ ). In wieweit Ihnen in der Behandlung der cholinerigschen Urtikaria hier oder in Hannover geholfen ...
von Dr. M. Metz
10 Feb 2017, 08:05
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Habe Ich eine wärme Urticaria?
Antworten: 3
Zugriffe: 4646

Re: Habe Ich eine wärme Urticaria?

Das nächste ausgewiesene Urtikariazentrum in Ihrer Nähe ist in Mainz and der Universitäts-Hautklinik. In Ihrer Gegend gibt es aber ja einige Hautkliniken, diese sind sicherlich auch in der Lage Ihnen weiter zu helfen.
Mit besten Grüßen,
M. Metz
von Dr. M. Metz
09 Feb 2017, 17:28
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Habe Ich eine wärme Urticaria?
Antworten: 3
Zugriffe: 4646

Re: Habe Ich eine wärme Urticaria?

Lieber Jan1803, Ihre Beschwerden klingen am ehesten wie eine cholinergische Urtikaria, lesen Sie doch hier einmal nach ob das für Sie zutrifft: http://www.urtikaria.net/de/formen-der-urtikaria/andere-urtikariaformen.html Bei der cholinergischen Urtikaria sind Antihistaminika oft nur sehr wenig wirks...
von Dr. M. Metz
09 Feb 2017, 17:23
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Eigenbluttherapie bei gleichzeitiger Xolairtherapie?
Antworten: 1
Zugriffe: 3397

Re: Eigenbluttherapie bei gleichzeitiger Xolairtherapie?

Liebe/Lieber Lachnix, eine gleichzeitige Xoalir- und Eigenbluttherapie erscheint nicht sinnvoll, auch wenn es hierzu bislang keinerlei Daten gibt. Das liegt v.a. daran, dass ein Therapieerfolg unter Xolair nicht "sichtbar" wird, d.h. Sie müssten sowieso ständig Xolair absetzen um zu sehen ...