Die Suche ergab 25 Treffer

von heidi
29 Apr 2007, 21:16
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Quaddeln von Allergietabletten
Antworten: 8
Zugriffe: 4023

Hallo ihr Lieben Ich habe an anderen Stellen ebenfalls auf dieses Problem hingewiesen. Bisher habe ich Xusal, telfast, Loratadin und Ceterezin ausprobiert und immer mit dem selben Ergebnis: nach etwa 3 Stunden ist mein ganzer Körper mit Quaddeln übersäht, die immer größer werden. Am nächsten Tag fol...
von heidi
04 Feb 2007, 19:13
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: kleiner Tipp für die Kosten von Homöopathie
Antworten: 0
Zugriffe: 1709

kleiner Tipp für die Kosten von Homöopathie

Hallo Viele von euch waren ja bereits beim Heilpraktiker oder haben es noch vor. Ich selbst werde es dieses Jahr aus versuchen. Das Problem war bisher nur der Kostenfaktor. Da ich dieses Jahr 25 werde und damit nicht mehr Familienversichert bin (bin auch noch Studentin), muss ich mich zukünftig selb...
von heidi
31 Jan 2007, 16:32
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: OP mit Vollnarkose
Antworten: 1
Zugriffe: 1100

Hallo

Bei mir wurden vor zwei Jahren unter Vollnarkose die Mandeln entfernt. Die Narkose war kein Problem, nur auf die anschließenden Schmerzmittel habe ich reagiert. Am besten du sprichst mit deinem Arzt darüber.

Liebe Grüße

Heike
von heidi
30 Jan 2007, 18:32
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Arzt in Berlin
Antworten: 6
Zugriffe: 1931

Hallo

Ich war 2004 zum ersten mal in der Charite Berlin. Du brauchst auf jeden Fall eine Überweisung und einen Termin solltest du jetzt schon ausmachen (sehr lange Wartezeiten!)
Bei mir wurde erstmal alles untersucht (jede Menge Blut abgenommen!) Die geben sich wirklich Mühe.
Wünsche dir viel Glück!
von heidi
25 Jan 2007, 11:11
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Pille abgesetzt- Urtikaria unerträglich!
Antworten: 2
Zugriffe: 2283

Vielen Dank für Ihre Antwort. Habe jetzt einen Termin für die Urtikaira Sprechstunde in der Charite im März. Ich hoffe, dass ich bis dahin noch aushalte :( denn leider bewirken alle Antihistaminika bei mir das Gegenteil (Quaddeln, Kreislaufbeschwerden, Ödeme). Habe letzte Woche sogar gezielt Telfast...
von heidi
17 Jan 2007, 15:58
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Pille abgesetzt- Urtikaria unerträglich!
Antworten: 2
Zugriffe: 2283

Pille abgesetzt- Urtikaria unerträglich!

Hallo an alle Ärzte hier im Forum! Ich leide seit 4 Jahren an einer chronischer Urtikaria. Bisher kein Auslöser gefunden. Jetzt habe ich vor 3 Wochen die Pille abgesetzt und die Urtikaria ist wirklich unerträglich. Jeden Tag Quaddeln und Schwellungen. Dazu fühle ich mich eigentlich immer krank (Kopf...
von heidi
15 Jan 2007, 19:52
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Emotionaler Stress?
Antworten: 5
Zugriffe: 2000

Hallo Bei mir ging die Urtikaria auch direkt ach dem Abi los. Hatte natürlich Stress und dazu auch keinen Ausbildungsplatz in Aussicht. Leider ist sie bis heute geblieben, obwohl ich eigentlich ganz zufrieden bin und bald mein Studium abschließe. Genau wie bei dir kommt sie abends verstärkt. Weiss a...
von heidi
16 Okt 2006, 18:25
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: WärmereflexUrtikaria - Verzweiflung macht sich breit
Antworten: 6
Zugriffe: 3243

Hallo Nehme die globulis erst seit heute. Werde dann in den nächsten Tagen über die Wirkung berichten. Hier ein paar Links, wo ihr was über Apis mellifica in Bezug auf die Urtikaria lesen könnt. Viel steht da leider nicht aber immerhin etwas. http://www.uli-nusselt.de/homoeophatie/homoeop/apis.htm h...
von heidi
12 Okt 2006, 16:39
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Urticaria /Zahn raus!! / Ärzte nur Minimalbetreuung
Antworten: 20
Zugriffe: 7967

Also bei mir ist es wirklich deutlich besser geworden! Ist zwar noch nicht ganz weg, aber ich bekomme jetzt nicht mehr jeden Tag Quaddeln! Hoffe, dass es auch weiterhin besser wird.

Heike
von heidi
11 Okt 2006, 18:08
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: WärmereflexUrtikaria - Verzweiflung macht sich breit
Antworten: 6
Zugriffe: 3243

Hallo Leide auch an einer Wärmeurtikaria. Die beschriebenen Situationen kenne ich nur zu gut. Hast du denn schon alle erdenklichen oder möglichen "Herde" im Körper abklären lassen? (HNO, Zahnarzt, Magen-Darm)? Bei mir musste z.B. ein Zahn gezogen werden (die Entzündung am Zahn ist nur am Röntgenbild...
von heidi
24 Aug 2006, 08:35
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Verbesserung / Verschechterung durch Anti-Baby-Pille?
Antworten: 1
Zugriffe: 1496

Hallo Anfangs hatte ich auch meine Pille unter Verdacht, aber als ich diese für drei Monate abgesetzt habe trat keine Besserung ein. Mittlerweile ist es so, dass die Quaddeln in der Pillenpause verstärkt auftreten, ich kann mich praktisch darauf verlassen. Wenn ich die Pille dann wieder nehme, ist e...
von heidi
21 Aug 2006, 20:28
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Nesselsucht im Gesicht
Antworten: 3
Zugriffe: 1346

Hallo Also ich habe die Quaddeln eigentlich nur im Gesicht! An den Armen und Beinen nur, wenn es besonders schlimm ist, aber da stört mich das weniger, weil es ja kaum einer sieht. Mir ist das auch peinlich und ich schminke dann die roten Quaddeln über, aber das hilft auch nicht viel. Wenn es sehr s...
von heidi
15 Aug 2006, 16:45
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Urticaria /Zahn raus!! / Ärzte nur Minimalbetreuung
Antworten: 20
Zugriffe: 7967

Hallo

Heute wurde nun auch mir der Zahn gezogen. War wirklich nicht sehr angenehm, aber auszuhalten. Die Entzündung an der Wurzelspitze ist auch weg. Jetzt bin ich gespannt, wie sich das auf die Urti auswirkt :wink:

Werde dann in ein paar Tagen berichten
von heidi
05 Aug 2006, 18:00
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Urticaria /Zahn raus!! / Ärzte nur Minimalbetreuung
Antworten: 20
Zugriffe: 7967

Also ich hatte mit dem besagten Zahn schon länger Probleme. Da war auch eine Füllung drin, die mehrmals erneuert werden musste. Dann war eine ganze Weile Ruhe bis ich dann unbeschreibliche Zahnschmerzen hatte und wieder hingegangen bin (habe auch den Zahnarzt gewechselt). Dann wurde nochmal geguckt ...
von heidi
03 Aug 2006, 19:19
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: Hallo, bin neu hier !
Antworten: 3
Zugriffe: 2029

Hallo Mit Antiallergika habe ich bisher auch nur komische Erfahrungen gemacht (Habe einen ausführlichen Bericht unter Info für Hilfesuchende geschrieben). Etwa drei Stunden nach der Einnahme kamen die schlimmsten Quaddeln meines Lebens - und nicht nur einmal. Der Ausschlag hielt dann drei Tage an un...