Die Suche ergab 136 Treffer

von Dr. Nicole Schoepke
16 Okt 2013, 23:07
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria (eher Allergie) wegen der Schildrüsenhormone ??
Antworten: 4
Zugriffe: 5275

Re: Urtikaria (eher Allergie) wegen der Schildrüsenhormone ?

Hallo Ane, die Wirkung von Xolair muss nicht direkt oder in den ersten Tagen nach der ersten Gabe von Xolair eintreten, sondern kann teils auch erst nach einer weiteren Gabe auftreten. Ihre Beschreibung, dass die Beschwerden im Rahmen der Nesselsucht, auf Schilddrüsenhormone zurück zuführen sind, is...
von Dr. Nicole Schoepke
16 Okt 2013, 22:58
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück
Antworten: 5
Zugriffe: 5649

Re: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück

Hallo Gerix,
wir freuen uns, dass wir Ihnen mit unserem Forum und den Antworten behilflich sein können.
Mit den besten Grüßen
Nicole Schoepke
von Dr. Nicole Schoepke
12 Okt 2013, 10:37
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: 3 Jährige leidet unter chronischer Urticaria
Antworten: 1
Zugriffe: 3045

Re: 3 Jährige leidet unter chronischer Urticaria

Hallo Schnuffelkaty, die beschriebenen Beschwerden von wiederkehrenden Quaddeln länger als sechs Wochen passt zu einer chronisch spontanen URtikaria. Bei dem Vorliegen einer chronisch spontanen Urtikaria ist es möglich eine Ursahensuche durchzuführen. Hierzu zählen zum einen die Suche nach bestimmte...
von Dr. Nicole Schoepke
12 Okt 2013, 10:25
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück
Antworten: 5
Zugriffe: 5649

Re: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück

Hallo Gerix, leider gibt es bei der spontanen Urtikaria das Phänomen, dass sie chronisch rezidivierend ist, dass bedeutet, dass die Beschwerden in bestimmten Abständen immer wieder auftreten können. Bei der von Ihnen gennaten Form der Nesselsucht, der autoimmunen Urtikaria, gibt es erste Ansätze, da...
von Dr. Nicole Schoepke
06 Okt 2013, 08:13
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück
Antworten: 5
Zugriffe: 5649

Re: Meine Urtikaria ist nach 5 Jahre Pause zurück

Hallo Gerix, die Ursache für Ihre Nesselsucht kann verschiedene Ursachen haben, einerseits kann Sie autoimmun vermittelt sein. Andere mögliche Ursachen sind jedoch Infektionen oder eine Intoleranzreaktion gegenüber Medikamenten oder Nahrungsmitteln. Neben diesen Formen der chronischen spontanen Urti...
von Dr. Nicole Schoepke
29 Sep 2013, 18:07
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Wird Nesselsucht von mal zu mal schlimmer?...
Antworten: 1
Zugriffe: 2700

Re: Wird Nesselsucht von mal zu mal schlimmer?...

Hallo dianabara, eine mögliche Ursache für die Nesselsucht sind Infektionen im Körper, sodass es sehr typisch ist, das die Beschwerdne im Sinne einer Nesselsucht beispielsweise im Rahmen von Erkältungen auftreten können. Dabei ist es nicht unbedingt typisch, dass die Quaddeln von mal zu mal größer w...
von Dr. Nicole Schoepke
06 Jul 2013, 19:56
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Welche Schmerzmittel
Antworten: 4
Zugriffe: 5489

Re: Welche Schmerzmittel

Hall Matai, es ist möglich, dass Medikamenteninhaltsstoffe eine Urtikaria triggern können. Hierzu zählen neben verschiedenen Blutdruckmedikamenten wie ACE-Hemmern auch Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen oder Diclofenac. Für das Schmerzmittel Paracetamol ist diese Rekation nicht beschrieben; wenn S...
von Dr. Nicole Schoepke
17 Mai 2013, 12:14
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Tetrazepam bei Urtikaria möglich?
Antworten: 1
Zugriffe: 2193

Re: Tetrazepam bei Urtikaria möglich?

Hallo Cookie74,
eine Triggerung oder Verstärkung der Urtikaria durch die Einnahme von Tetrazepam ist möglich und nicht komplett auszuschließen.

Mit den besten Grüßen
Nicole Schoepke
von Dr. Nicole Schoepke
09 Mär 2013, 11:39
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria in der Schwangerschaft
Antworten: 8
Zugriffe: 14708

Re: Urtikaria in der Schwangerschaft

Hallo Pflutzi3, wenn Ihre Beschwerden im Rahmen der Nesselsucht durch ein Antibiotikum hervorgerufen worden sind, müssten die Beschwerden wenige Woche nach dem Absetzen auch verschwinden. Sie haben berichtet, dass die Beschwerden vor allem im Bereich der Kompressionstrümpfe aufgetreten sind. Dies kö...
von Dr. Nicole Schoepke
09 Mär 2013, 10:46
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria durch vitamin D-Mangel
Antworten: 2
Zugriffe: 5476

Re: Urtikaria durch vitamin D-Mangel

Hallo Christine_Silivia, tpisch an einer chronisch spontanen urtikaria ist, dass es symptomfreie Intervalle geben kann und im Verlaufe die Symptome wieder ganz plötzlich auftreten können. Gerade in der Schwangerschaft und der Stillzeit ist es möglich, dass die Beschwerden entweder schlechter oder be...
von Dr. Nicole Schoepke
09 Mär 2013, 10:25
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria Schübe wg. Kleidung
Antworten: 1
Zugriffe: 2908

Re: Urtikaria Schübe wg. Kleidung

Hallo amelenn, bei einer wie von Ihnen beschriebenen diagnostizierten Autoimmun-Urtikaria (Diagnose über positiven Serumtest) ist es typisch, dass die Symptome aus heiterem Himmel plötzlich in Form von Quaddeln, Rötung und Juckreiz auftreten. Gibt es bei Ihnen auch Quaddeln die aus heiterem Himmel a...
von Dr. Nicole Schoepke
09 Mär 2013, 10:12
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Haarcoloration Frage
Antworten: 3
Zugriffe: 3613

Re: Haarcoloration Frage

Hallo Dalia, eine Verschlechterung der chronisch spontanen Urtikaria ist eher unwahrscheinlich. Eine allergische Reaktione beispielsweise auch als Kontaktallergie ist jedoch nie vollkommen auszuschließen, auch wenn Sie bereits in der Vorgeschichte die Kolorationen vertragen haben. Mit den besten Grü...
von Dr. Nicole Schoepke
03 Mär 2013, 21:37
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Haarcoloration Frage
Antworten: 3
Zugriffe: 3613

Re: Haarcoloration Frage

Hallo Dalia, es ist unwahrscheinlich, dass eine chronisch spontane Urtikaria ausschließlich auf eine Haarcoloration zurück geführt werden kann. Möglich ist jedoch, dass man auf eine Haarcoloration Quaddeln entwickeln kann im Sinne einer allergischen Reaktion. Das Risiko eine solche Reaktion zu entwi...
von Dr. Nicole Schoepke
11 Jan 2013, 13:53
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Schlimme Urtikaria trotz Schwangerschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 3409

Re: Schlimme Urtikaria trotz Schwangerschaft

Liebe steff85, ob sich eine Nesselsucht in der Schwangerschaft verbessert oder verschlechtert zeigt nicht an, ob es sich um eine autoreaktive Urtikaria handelt oder nicht. Beide Extreme sind möglich, die Nesselsucht kann sich in dieser Zeit verbessern oder verschlechtern. Ein ASST zeigt an, ob es si...
von Dr. Nicole Schoepke
11 Jan 2013, 13:38
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Stessurtikaria?
Antworten: 1
Zugriffe: 2270

Re: Stessurtikaria?

Hallo Klopfer, Stress ist niemals eine alleinige Ursache der Nesselsucht, häufig jedoch ein verstärkender Faktor. Insgesamt ist es sinnvoll bei lang fortbestehen Beschwerden und/oder eingeschränkter Lebensqualität durch die Nesselsucht eine Ursachensuche durchzuführen – dies bieten viele (Universitä...