Die Suche ergab 89 Treffer

von kk9979
10 Sep 2012, 09:31
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Dauerbehandlung mit Telfast
Antworten: 5
Zugriffe: 4697

Re: Dauerbehandlung mit Telfast

Hallo, weil ich eine chron. membranöse Glomerulonephritis habe, zur zeit inaktiv wurde ich immer mit Captopril behandelt. Wegen meiner Urtikaria und Angioödeme sagte man mir in der Uniklinik, dass ACE-Hemmer und Sartane kontraindiziert sind. Jetzt hat mich meine Nephrologin auf Carmen (Calciumantago...
von kk9979
06 Sep 2012, 06:09
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Dauerbehandlung mit Telfast
Antworten: 5
Zugriffe: 4697

Dauerbehandlung mit Telfast

Hallo, ich habe eine chronische Urtikaria mit Angioödemen. Ich soll eine Dauertherapie mit Telfast machen. Seit knapp 14 Tagen nehme ich schon 1 Tablette a 180 mg Telfast morgens. Mit meinen Befunden von der Uniklinik bin ich dann zur Hautärztin vor Ort. Sie meinte, ich soll die Tabletten 1 Monat ne...
von kk9979
29 Aug 2012, 11:13
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Protonenpumpenhemmer und Urtikaria
Antworten: 1
Zugriffe: 1910

Protonenpumpenhemmer und Urtikaria

Hallo, ich habe eine chronische Urtikaria und Angioödeme (lt. Arzt entweder idiopathisch also ohne Ursache oder aufgrund eines erhöhten ANA-Titers). Bisher nehme ich Telfast 1-0-0. Anstelle von Captopril oder Sartane bekomme ich jetzt den Calciumantagonisten Carmen. Wegen einer Refluxösophagitis sol...
von kk9979
23 Aug 2012, 19:13
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Moxonidin
Antworten: 4
Zugriffe: 3806

Re: Moxonidin

Sehr geehrter Herr Dr. Weller, danke für Ihre Antwort. Ich war nun 2x stationär in der Uniklinik wegen der Urtikaria und den Angioödemen. Es wurde ein Prick- und Epikutantest sowie ein oraler Provokationstest mit den Medikamenten gemacht. Es war alles negativ. Die Refluxösophagitis wird nicht als Ur...
von kk9979
20 Aug 2012, 15:45
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Moxonidin
Antworten: 4
Zugriffe: 3806

Re: Moxonidin

Sehr geehrter Herr Dr. Weller, danke für Ihre Antwort. Mit dem Moxonidin hatte mich das jetzt ein wenig verunsichert. Momentan bekomme ich wegen der Angioödem- und Urtikaria-Geschichte keine Blutdrucksenker mehr. Ich, 31 Jahre, hatte seit meinem 17. Lebensjahr Captopril genommen, weil damals bei mir...
von kk9979
11 Aug 2012, 04:57
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Moxonidin
Antworten: 4
Zugriffe: 3806

Moxonidin

Hallo, ich habe noch mal eine Frage. Ich habe Angioödeme und Urtikaria. Kann ich dann als Blutdrucksenker Moxonidin bekommen, obwohl in der Packungsbeilage steht "darf nicht eingenommen werden, wenn sie in der Vergangenheit angioneurotische Ödeme hatten"? Sartane und ACE-Hemmer möchte man mir nicht ...
von kk9979
11 Aug 2012, 04:51
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: oraler Provokationstest
Antworten: 1
Zugriffe: 4633

Re: oraler Provokationstest

Hallo, da bin ich wieder. Ich habe den Provokationstest überstanden. Es war nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe einen Venenzugang bekommen. Daran einen Tropf, damit gewährleistet ist, dass der Zugang immer offen ist. Im Tropf war nur Kochsalzlösung. Am 1. Tag ging es 9 Uhr mit...
von kk9979
31 Jul 2012, 18:06
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Blutdrucksenker bei Angioödemen
Antworten: 0
Zugriffe: 3335

Blutdrucksenker bei Angioödemen

Hallo, langsam bin ich total verwirrt. Ich habe Urtikaria mit Angioödemen. In der Uniklinik sagte man mir, dass es richtig war den ACE-Hemmer abzusetzen, auch Sartane wären kontraindiziert. Jetzt sollen Ausweichpräparate gefunden werden. Man schlug Calciumantagonisten (Carmen), Betablocker (Metoprol...
von kk9979
30 Jul 2012, 05:20
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Intoleranz-Urtikaria
Antworten: 1
Zugriffe: 2137

Intoleranz-Urtikaria

Hallo, ich habe mal eine Frage: ich habe hier auf der Homepage gelesen, dass Ursachen für eine Urtikaria auch Intoleranzen sein können. Sind mit Intoleranzen Histamin-, Fructose- und Lactoseintoleranz gemeint? Kann z. B. eine Histaminintoleranz neben Urtikaria auch Angioödeme machen? Und stimmt das,...
von kk9979
19 Jul 2012, 16:00
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Wurzelspitzenresektion
Antworten: 1
Zugriffe: 2442

Re: Wurzelspitzenresektion

Hallo Steff85, ich hatte im Juli 2011 eine Wurzelspitzenresektion. Im November fingen dann meine Probleme an: Urtikaria und Angioödeme. Hinzukommen noch 2 weitere Wurzel behandelte Zähne. Jetzt bin ich auch in einer Uniklinik in Behandlung. Dass meine Urtikaria von den Zähnen kommt, glauben sie dort...
von kk9979
18 Jul 2012, 07:42
Forum: Erfahrungsaustausch
Thema: oraler Provokationstest
Antworten: 1
Zugriffe: 4633

oraler Provokationstest

Hallo, hat jemand von Euch schon einmal einen oralen Provokationstest machen müssen? Ich habe seit Dezember mit Urtikaria und Angioödemen zu kämpfen. Genommen habe ich aber auch in der Zeit verschiedene Blutdrucksenker. Weil ein Prick- und Epikutantest mit den ganzen Medikamenten kein Ergebnis brach...
von kk9979
17 Jul 2012, 16:17
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril
Antworten: 10
Zugriffe: 11613

Re: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril

Sehr geehrter Herr Dr. Metz, ich habe nochmal eine Frage zu Fexofenaderm 180 mg. Ich habe es im April verordnet bekommen. Da sollte ich es 14 Tage nehmen, jeweils 1 Tablette am Tag. Das hatte ich dann auch getan. Bereits am 1. Tag hatte ich Mundbrennen, am 2. Tag habe ich wieder eine dicke Handinnen...
von kk9979
13 Jul 2012, 14:26
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril
Antworten: 10
Zugriffe: 11613

Re: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril

Sehr geehrter Herr Dr. Metz, vielen vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Wie ist das jetzt generell mit den Blutdrucktabletten: verstehe ich das so richtig, dass egal wo die Angioödeme und die Urtikaria herkommen, dass ich ACE-Hemmer und Sartane nicht mehr nehmen darf? Die Ärztin meinte, beide sin...
von kk9979
13 Jul 2012, 11:00
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril
Antworten: 10
Zugriffe: 11613

Re: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril

Sehr geehrter Herr Dr. Metz, die Blande Pansinusitis (Röntgenbefund), HNO: Pansinusitis bilateralis, die gefunden wurde, soll lt. Ärztin nicht ursächlich sein. Parasiten und Würmer habe ich im Stuhl nicht. Der Urin war in Ordnung, nur 100 mg/24 Std. Eiweiß im Sammelurin (bei membranöser Glomerulonep...
von kk9979
12 Jul 2012, 16:39
Forum: Info für Hilfesuchende
Thema: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril
Antworten: 10
Zugriffe: 11613

Re: Urtikaria u. Angioödeme von Captopril

Sehr geehrter Herr Dr. Metz, nun habe ich einige Tests durch. Ich war zum Pricktest von Amlodipin, Carmen, Esomeprazol, Pantoprazol, (diese hatte ich schon alle genommen), Moxonidin, Metobeta, Furobeta (als mögliche Ausweichmedikamente. Der Test war negativ, keine Reaktion. Danach wurde ein Epicutan...