urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 21 Aug 2019, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19 Sep 2009, 21:44 
Offline

Registriert: 19 Sep 2009, 20:59
Beiträge: 2
Wieder einmal leide ich unter Nesselsucht und ich bin es so leid. Sitze gerade heulend vor meinem PC und hasse diesen Juckreiz und die haesslichen Quaddeln. Jeden Morgen der Blick in den Spiegel und dann nichtaufhoerenden Heisshunger, auf Grund der Medikamente.
Bereits zwei Mal hatte ich Nesselsucht. Beide Male dauerte es um die 9 Monate bis die Nesselsucht weg war. Allerdings habe ich auch fast 9 Monate taeglich Cortison 80mg und 2 Mal Telfast 180mg einnehmen muessen. Nun habe ich es so satt, mir jeden Morgen die Tabletten runterzuwuergen.

Kann mir jemand von Euch einen guten Facharzt in Berlin nennen?

Zu meiner alten Aerztin moechte ich nicht mehr gehen, diese konnte mir nicht helfen und hatte anscheinend auch keine wirkliche Ahnung.
Bitte helft mir, einen passenden Facharzt zu finden.
eyves


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21 Sep 2009, 15:09 
Offline

Registriert: 18 Sep 2008, 14:16
Beiträge: 80
Wohnort: Kehl
Hallo eyves,

wenn Du sowieso in Berlin lebst, dann gehe doch in die Charité! Bessere Fachärzte findest du nirgends und dort sind wirklich alle sehr nett!

Viel Glück und gute Besserung.

_________________
Jeder Tag ist ein guter Tag!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26 Sep 2009, 10:54 
Offline

Registriert: 04 Sep 2009, 19:24
Beiträge: 5
das mag ja sein,
aber wenn man die vier monate wartezeit nicht ohne hilfe und medikamente sein möchte,
zu wem kann man dann gehen? wo finde ich einen berliner hautarzt, zu dem ich JETZT gehen kann und der auch was taugt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07 Okt 2009, 08:17 
Offline

Registriert: 04 Okt 2009, 09:06
Beiträge: 32
In welchem Bezirk wohnst du denn? Ich kenne natürlich auch nur meinen Kiez....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01 Nov 2009, 15:36 
Offline

Registriert: 04 Sep 2009, 19:24
Beiträge: 5
ich wohne in siemensstadt. mittlerweile bin ich schon etwas weiter mit meinen erfahrungen und halte es für unwahrscheinlich, überhaupt irgendeinen hautarzt zu finden, der sich nicht nur auskennt, sondern mich auch noch tatsächlich behandeln will.

kurzgefaßt meine geschichte: ich habe seit ca 3 monaten beschwerden, juckreiz rund um die uhr. insgesamt war ich schon bei 4 verschiedenen hautärzten. die ersten drei ärzte haben mir GAR NICHT weitergeholfen.. ein arzt meinte, ich hätte flöhe (habe dann auch wie wild geputzt und flohpuder besorgt etc, aber es gab keine veränderung^^), ein arzt, bei dem ich mehrere wochen in behandlung war, bestand darauf, daß ich urtikaria hätte, obwohl ich längst mit hilfe dieser seite herausgefunden hatte, daß eine urtikaria bei mir eindeutig auszuschließen ist.. dann habe ich doch noch eine nette und kompetente ärztin bei mir ganz in der nähe gefunden, die mich ernstgenommen hat und die nach einer (weiteren) biopsie dann eine vaskulitis diagnostizierte. weiterbehandeln möchte sich mich aber nicht - morgen habe ich endlich meinen termin bei der uss berlin und sie hofft vermutlich, mich danach nicht mehr wiedersehen zu müssen.
denn, was zwar kein arzt mir gegenüber direkt zugegeben hat, worauf ich aber von der rheumaliga (vaskulitis ist ja eine rheumatische erkrankung..) hingewiesen wurde:
die weiterführenden untersuchungen und die behandlung einer vaskulitis sind den ärzten einfach zu teuer. die bekommen schließlich nur eine pauschale, machen also mit mir minus und haben somit kein interesse daran, leuten wie mir eine angemessene behandlung zukommen zu lassen. :evil:

keine ahnung, wie es jetzt weitergehen soll, vielleicht sollte ich mir doch angewöhnen, ärzten in zukunft ein bißchen schmiergeld zuzustecken. nicht, daß ich mir das leisten könnte, aber ich hab wohl keine andere wahl. -.-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Dez 2009, 09:59 
Offline

Registriert: 15 Mai 2009, 10:47
Beiträge: 70
Ich wurde mit dem Verdacht (nicht bestätigt) auf Urtikaria-Vaskulitis in Truenbrietzen im Klinikum untersucht. Da sind gute Rheumaärzte, die auch ambulant behandeln. Sicher wirst du da auch auf einen Termin warten müssen. Aber einen Versuch ist's auf jeden Fall wert. Sieh mal da: http://www.johanniter.de/org/ae_kh/org/ ... eindex.htm
Viel Glück


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Mär 2010, 21:14 
Offline

Registriert: 04 Mär 2010, 19:52
Beiträge: 6
Hallo!
Kann Dir zwar keinen Facharzt in Berlin sagen,aber es gibt eine super Klinik in Leutenberg/Thüringen,die sich sehr gut in Sachen Urtikaria und Behandlung ohne Kordison auskennt!!! Kann ich nur weiterempfehlen,war selber schon zweimal dort!!!
MfG Mandy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de