Lichturtikaria

Wir haben dieses Forum geschaffen, um die schon lange überfällige Gründung einer überregionalen „Selbsthilfegruppe Urtikaria“ zu unterstützen. Hier haben Sie den Raum um sich ungestört untereinander auszutauschen, Termine zu vereinbaren, Neuigkeiten weiterzuleiten und Informationen zu handeln.
Post Reply
xfranzix
Posts: 5
Joined: 06 Jun 2011, 19:15

Lichturtikaria

Post by xfranzix »

Hallo Ihr Lieben, bin seit ca. 3 Wochen von der Lichturtikaria betroffen. Habe neben Brennen und Jucken der Arme nach Lichtkontakt nun auch noch massive Probleme mit dem Kreislauf. D.h., sobald ich nach draußen gehe,( auch bei bedecktem Himmel ) bekomme ich Schwindel und einen erhöhten Kopfdruck. Hilfe, ich leide sehr. Habe im Forum gelesen, dass es einen Freisinger Arzt gibt, der drei Spritzen gibt, und damit gute Erfolge erzielt. Wer weiss die Adresse? Kann martinchen1 oder ein anderes Mitglied dazu Auskunft geben? Ich wäre sehr dankbar.
LG xfranzix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Lichturtikaria

Post by Kutschulu »

Hallo xfranzix,

habe auch Lichtutikaria seit ca. einem Jahr. Fing bei mir letztes Jahr an den Beinen an und dieses jahr an Armen, Delkoltee, Ohren.

Meine Frage, bekommst du den Schwindel weil du nicht bedeckt wenn du draussen bist? Also gehst du wie sonst auch (als kurze Sachen, sodass du Haut zeigst) raus?

Wenn ich komplett angezogen bin bekomme ich nichts wenn ich jedoch Haut zeige wird es rot und juckt ganz stark, bekomme jedoch sehr wenig Quaddeln.

Wie ist es bei dir?
xfranzix
Posts: 5
Joined: 06 Jun 2011, 19:15

Re: Lichturtikaria

Post by xfranzix »

Hallo, grüß di,
bei mir ist es leider so, daß meine Haut, wenn ich sie abdecke, nicht so stark reagiert, bei mir ist am Schlimmsten, dass mir, wenn ich nach draußen gehe, übel wird, mein Kreislauf absackt und ich einen totalen Kopfdruck bekomme. Mein Hausarzt hat heute meinen Blutdruck gescheckt, er war in Ordnung. Er ist ziemlich ratlos. Deshalb suche ich nach der Adresse von dem bayrischen Arzt, der aus der immulogischen Forschung kommt und in Freising Allgemeinmediziner seien soll. Eine Teilnehmerin, martinchen1 ,hat davon im Forum Dez.2010 geschrieben. Kannst Du Dir ja mal durchlesen. Ich weiß nicht, wie ich mit martinchen1 in Kontakt treten kann.
Lg xfranzix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Lichturtikaria

Post by Kutschulu »

Hallo nochmals : )))!

Ok verstehe... das ist kommisch weil eigentlich ohne das die Haut was zeigt du dich nicht so fühlen dürftest.

Schreib doch einfach direkt auf seine Beitrag zurück, vielleicht klappt das ja. Bin hier neu und habe keine Ahnung wie man jemanden direkt schreiben kann.

Liebe Grüße
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Lichturtikaria

Post by Kutschulu »

Hallöchen,
Sorry das ich dich schon wieder nerve!!! Aber könntest du mir erzählen wie es sonst bei dir mit der Sonne also draußen ist? Wie es bei die gekommen ist? Geht die Rötung auch wieder weg nach paar min? Bekommst du Quaddeln oder nur Rötungen?
Ich habe mich noch nicht mit jemanden ausgetauscht und würde gerne wissen wie andere Personen damit umgehen und was für Beschwerden auf tretten?
Würde mich auf eine Antwort sehr freuen : )))!
Liebe Grüße
xfranzix
Posts: 5
Joined: 06 Jun 2011, 19:15

Re: Lichturtikaria

Post by xfranzix »

Hallo Kutschulu,
bei mir treten keine Quaddeln, sondern nur Rötungen und kleine Knötchen auf. Außerdem brennt meine Haut an den Armen, auch im bedeckten Zustand. Im kurzen Rock brennen hinterher die Beine.
Habe im Forum zufällig bei einem Bericht von martinchen1 etwas Interessantes entdeckt. Sie hat vier Wochen die Kapseln Heliocare eingenommen und anscheinend wirken die. Musst Du mal googeln.Die Kapseln kommen aus Österreich, können aber über jede Apotheke bezogen werden, kosten ca. 30 Euro und nehmen die Lichtempfindlichkeiten.
Ich habe mich heute in die Hände von einem TCM Mediziner begeben, glaube das es etwas hilft.
LG xfranzix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Lichturtikaria

Post by Kutschulu »

DANKE!!!!!
Post Reply