WhatsApp Gruppe gründen, einander helfen

Wir haben dieses Forum geschaffen, um die schon lange überfällige Gründung einer überregionalen „Selbsthilfegruppe Urtikaria“ zu unterstützen. Hier haben Sie den Raum um sich ungestört untereinander auszutauschen, Termine zu vereinbaren, Neuigkeiten weiterzuleiten und Informationen zu handeln.
Antworten
Loveless
Beiträge: 2
Registriert: 03 Mär 2019, 16:42

WhatsApp Gruppe gründen, einander helfen

Beitrag von Loveless »

Hallo ihr lieben, leide seit 8 Monaten unter chronischer Urticaria und habe das durchgemacht was ihr alle durchgemacht habt:
- Ärztemarathon wo niemand ahnung hatte und einen immer nur weiter geschickt hat
- Quaddeln, Angioödeme am ganzen Körper, Schmerzen an den Gelenken, sodbrennen, Gelenkschmerzen
- Luftnot
- Schmerzen an Füssen und Händen
- paranoia vor essen, Waschmittel, Kleidung.. Einfach alles.
- Kreislaufkollaps
- unendliche Lebenseinschränkung

Habt ihr Lust eine whatsapp Gruppe zu gründen? Können uns Tipps und Ratschläge geben.. Und uns untereinander ausheulen, Ärzteempfehlungen aussprechen.

Könnt mir gerne eine private Nachricht (geht das hier?) schreiben oder mir eure Nummer per Mail zukommen lassen (Aylin.tasdelen@gmx.de).

Wenn schon niemand uns helfen kann können wir uns vielleicht gegenseitig helfen und unterstützen
Dr. M. Magerl
Facharzt
Beiträge: 1436
Registriert: 16 Nov 2001, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: WhatsApp Gruppe gründen, einander helfen

Beitrag von Dr. M. Magerl »

Hallo Aylin,
da tut sich endlich was: https://www.facebook.com/Urtikariaverband/
Vielleicht lässt sich da anknüpfen?

Mit besten Grüßen,
Markus Magerl
Prof. Dr. M. Magerl

Sie wollen sich einen Überblick verschaffen, welche Studien wir gerade anbieten? Zu den Studien
Silvie
Beiträge: 8
Registriert: 05 Aug 2020, 18:23

Re: WhatsApp Gruppe gründen, einander helfen

Beitrag von Silvie »

Hallo Aylin,

wir haben eine What´s Gruppe. Ich füge Dich gerne hinzu

Du bist auch in unseren FB-Gruppen herzlich willkommen:
www.facebook.com/groups/klinischestudienurtikaria/
www.facebook.com/groups/urtikariasalutogenese/
www.facebook.com/groups/incendisfoodcorner/

Alle weiteren Informationen zum Urtikariaverband findest Du hier:
www.urtikariaverband.eu

Unser Magazin findest Du hier:
www.incendi.at

Lg, silvie

PS: Wir freuen uns auf Dich!
Illwitschgerin
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jul 2020, 19:26

Re: WhatsApp Gruppe gründen, einander helfen

Beitrag von Illwitschgerin »

Hallo ihr. Habe die urticaria mittlerweile seit 23 jahren (mit pausen.. bin 28 also sagen wir mein leben lang...) und wäre bei der whats app gruppe auch gerne dabei. Wie kann ich dir meine nummer schicken silvi? Wäre mal schön mit jemand sich auszutauschen da ich sonst noch nie jemanden getroffen habe der die form so extrem hat wie ich.... bin gerade mit geschwollenen auge aufgewacht und jetz reichts mir langsam 😁 seit 4 monat gehts duechgehend und niemand versteht die krankheit und findets eher lustig... ich nicht mehr.

Lg franzi aus osttirol
Antworten