urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 21 Mai 2019, 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Xolair nach Auslassversuch
BeitragVerfasst: 27 Mär 2019, 11:42 
Offline

Registriert: 27 Mär 2019, 11:22
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe von 2016 bis 2018 die Xolair Spritzen erhalten zuletzt waren es nur noch zwei Spritzen alle 2 Monate, bis dann ab Sep. 2018 ein Auslassversuch gestartet wurde.
Bei mir hat es am Anfang 4 Monate gebraucht bis das Xolair angeschlagen hat, danach war es für mich eine absolut tolle Zeit.
Ganze 6 Monate hat es mein Körper nach dem Auslassversuch ohne Spritzen ausgehalten (nur noch Ebastel 1-2 Tabletten tgl.).
Nun habe ich seit März wieder Quaddeln bekommen und bin wieder nach Mainz zum Einleiten der Spritzentherapie.
Gleich zu Beginn 450 also 3 Spritzen, leider ist es wieder so wie beim ersten Mal, dass die Symptome noch schlimmer werden.
Meine Frage ist nun, ob es bei mir einfach immer länger Dauert bis die Therapie anschlägt oder ob dies bedeuten kann, dass das Xolair nicht mehr wirkt? Hat jemand Erfahrung mit erneuter Xolair Therapie nach Auslassversuch?

Leider sind es bei mir nicht nur die Quaddeln die mich belasten, neben dem starken Juckreiz habe ich auch starke Angioödeme im Gesicht :(

Danke für Eure Erfahrungsberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de