urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2018, 17:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Hilfe !!! Schüssler Salze !
BeitragVerfasst: 14 Mai 2013, 08:13 
Offline

Registriert: 04 Mär 2012, 10:11
Beiträge: 8
Wohnort: Münster
Hallo ihr lieben !

Nach fast 10 Jahren qualvoller urtikaria bin ich Quaddel und Juckfrei !
Ich benutze die schüssler Salze 3,5,8. Vor kurzen war ich eine Woche auf Mallorca , in der Zeit habe ich das ganze Buffet vernascht und sogar Wein und Bier getrunken , nichts konnte mir was an .
Ich würde euch Raten euch einen guten Homöopathen oder ein sehr gutes! Ausführliches Buch über die Salze zu bestellen bzw beraten zu lassen . Mir hat es geholfen !

Lieeeeebste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01 Jun 2013, 20:12 
Offline

Registriert: 01 Jun 2013, 19:25
Beiträge: 5
Hallo, wie hast du diese eingenommen? Werde es mal testen...danke

steffi.ko hat geschrieben:
Hallo ihr lieben !

Nach fast 10 Jahren qualvoller urtikaria bin ich Quaddel und Juckfrei !
Ich benutze die schüssler Salze 3,5,8. Vor kurzen war ich eine Woche auf Mallorca , in der Zeit habe ich das ganze Buffet vernascht und sogar Wein und Bier getrunken , nichts konnte mir was an .
Ich würde euch Raten euch einen guten Homöopathen oder ein sehr gutes! Ausführliches Buch über die Salze zu bestellen bzw beraten zu lassen . Mir hat es geholfen !

Lieeeeebste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03 Jun 2013, 06:38 
Offline

Registriert: 04 Mär 2012, 10:11
Beiträge: 8
Wohnort: Münster
Wollt mal schnell nachhaken ob sich bei dir eine Besserung ergeben hat ??

Liebe Grüße :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14 Jun 2013, 07:34 
Offline

Registriert: 26 Nov 2012, 16:03
Beiträge: 6
Hallo liebe Steffi

Seit April 2012 habe ich Urtikaria. Ich habe jeden Tag Quaddeln, rote Flecken und manchmal Quincke-Ödeme im Gesicht.

Gestern habe ich mir die Schüssler Salze 3, 5 und 8 geholt.
Ich werde sie jetzt regelmässig nehmen und dann mal berichten, ob sich was getan hat.

Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Nov 2013, 23:53 
Offline

Registriert: 04 Mär 2012, 10:11
Beiträge: 8
Wohnort: Münster
Ich wünsche dir viel Glück !!!
Hast du dich ein wenig mit den Salzen auseinander gesetzt? Weil es nicht unbedingt sein muss, dass meine Kombination auf dich zutrifft. Vllt spricht dich eine andere Nummer noch mehr an. Ich würde mir die Salze einmal auf'n Schirm holen und schauen was dahinter steckt. :)
Denke das gerade bei sowas auch die Psyche mitspielt und die sollte man doch anspornen daran zu Glauben ! :)

Diese Quaddeln machen einen einfach verrückt...
Leider hat sich bei mir nur eine kurzfristige Besserung eingestellt, ca 2 Monate komplett beschwerefrei... Nun habe ich zwar keine schlimmen Ausbrüche mehr, aber wache wieder jeden morgen mit (gott sei dank) nur ein paar Quaddeln auf.

Nach dieser Frustration, habe ich mich nun in der Uni-Klinik Münster vorgestellt.
Die checken einen noch mal von oben bis unten durch.
Vllt werd ich bald mal wissen, was diese scheußlichen Quaddeln auslöst...

Viele liebe Grüße !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12 Feb 2014, 21:53 
Offline

Registriert: 02 Feb 2014, 18:03
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden
kleiner Kaktus hat geschrieben:
Hallo liebe Steffi

Seit April 2012 habe ich Urtikaria. Ich habe jeden Tag Quaddeln, rote Flecken und manchmal Quincke-Ödeme im Gesicht.

Gestern habe ich mir die Schüssler Salze 3, 5 und 8 geholt.
Ich werde sie jetzt regelmässig nehmen und dann mal berichten, ob sich was getan hat.

Liebe Grüsse


Und hat es geholfen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014, 14:15 
Offline

Registriert: 04 Mär 2012, 10:11
Beiträge: 8
Wohnort: Münster
Leider nur kurzfristig ...

Bekomme nun xolair. Bin seit der ersten Spritze beschwerefrei!

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14 Mai 2014, 21:54 
Offline

Registriert: 18 Feb 2014, 20:08
Beiträge: 7
Wie verträgst du denn bisher das Xolair? Ich habe es vor einer Woche zum ersten Mal bekommen und vertrage es recht gut. Das einzige was mich quält sind hier und da ein paar leichte Kopfschmerzen (eventuell durch eine Sinusitis die wohl auch eine Nebenwirkung ist). Zudem habe ich hier und da leichte Panikattacken im Bezug auf eine mögliche Anaphylaxie. Ich habe etwas Angst davor, dass die bei mir mal eintreten könnte. Ansonsten bin ich KOMPLETT beschwerdefrei! Das erste Mal seit 8 Jahren, dass ich keine NS habe. Ich bin einerseits überglücklich, fürchte mich aber andererseits vor möglichen Nebenwirkungen :o


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19 Sep 2014, 16:41 
Offline

Registriert: 26 Nov 2012, 16:03
Beiträge: 6
Hallo ihr Lieben

Die Schüssler Salze habe mir nicht geholfen.
Nun war ich ein paar Monate lang bei einem Naturarzt/Kinesiologen in Behandlung. Er hat Schwingungen in meine Haut gebracht ( :-? ) und mit mir an meiner Psyche gearbeitet.
Es wurde tatsächlich besser. Ich nahm lange nur noch eine Cetallerg und war die letzten Wochen sogar symptomfrei. Gestern habe ich zum ersten Mal nach 2 1/2 Jahren keine Tablette genommen. Heute Morgen bin ich tatsächlich ohne Quaddeln aufgewacht. Jetzt jucken aber meine Oberschenkel ein wenig, habe aber keine Quaddeln.
Ich glaube, ich nehme heute Abend wieder eine Tablette und dann weiterhin jeden zweiten Abend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de