urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2018, 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elobact und die Urtikaria ist weg!
BeitragVerfasst: 17 Dez 2013, 11:39 
Offline

Registriert: 17 Dez 2013, 10:53
Beiträge: 2
Hallo!

Ich leide seit 4 Jahren an Urtikaria. Anfangs mit Allergieschocks, Atemnot usw. Vor 3 Jahren habe ich eine EIGENBLUTTHERAPIE gemacht. Danach war ich 3 Monate Beschwerdefrei. Dann fing es wieder an. Ich habe bis vor kurzem täglich eine Cetirizin am Abend genommen. Manchmal hat es mehr gebracht, manchmal weniger. Gerade nach leichten Erkältungen und Stress war es schlimmer. Im Februar habe ich mir deshalb die Mandel rausnehmen lassen, was aber leider auch nichts gebracht hat. Die Ärzte hier bei uns "auf dem Land" sind leider nicht so gut. Im November wollte ich dann zum Arzt um auf eine MAGENSPIEGELUNG zu bestehen. Mein Hausarzt war nicht da und so musste ich notgedrungen zu dem anderen Arzt in der Praxis, den ich nicht leiden konnte. Jedoch war er meine große Hilfe. Ich erzählte ihm von meinem Problem und er fragten, warum die MAGENSPIEGELUNG nicht eher gemacht wurde! Ja weil mich kein Arzt darauf hingewiesen hat und mich alle immer nur schnell weggeschickt haben. Er erzählte mir dass sein Sohn auch Urtikaria hatte und er noch eine Patientin hatte mit der Krankheit. Ich ging also zur MAGENSPIEGELUNG um mich auf diese Helikopter Batterien testen zu lassen. raus kam eine schwere MAGENSCHLEIMHAUTENTZUÜNDUNG. Ich wieder zum Arzt der meinte, dass es daran liegen kann. Tabletten bekommen und festgestellt, dass es wohl nicht daran gelegen hat. Also wieder zum Arzt. Dann sagte er er hat noch einen Idee sonst müsste ich in die Uniklinik nach Hannover. Seine IDEE hatte er auch bei seinem Sohn und der anderen Patientin durchgeführt und er könne es sich das leider nicht erklären aber bei den anderen beiden hat es gewirkt. Ich habe dann eine ANTIBIOTOKATHERAPIE mit ELOBACT gemacht. 12 Tage morgens und abends eine Tablette. Körperlich ging es mir nicht so gut, hatte fast 14 Tage nur Durchfall, Herpes, Erkältung und Scheidenpilz. Aber gleich nach der ersten Tablette war die Urti weg. Nun bin ich schon lange fertig mit ELOBACT und immer noch keine Beschwerden. Bin sehr glücklich und dem Arzt den ich nicht leiden konnte sehr dankbar! Vielleicht ist das ja noch mal etwas, was Ihr auch ausprobieren möchtet/könnt/wollt ;)

Liebe Grüße
TAMI


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17 Dez 2013, 17:39 
Offline

Registriert: 23 Jan 2013, 10:27
Beiträge: 73
Hallo Tami,

freut mich, dass du die Urtikaria losgeworden bist.
Mich würde mal interessieren, ob der Helicobacter bei dir festgestellt wurde (wurde die Magenschleimhautentzündung dadurch hervorgerufen)? Und hattest du Magen-Darmbeschwerden zu dem Zeitpunkt?
Wie lange bist du denn jetzt genau beschwerdefrei?

Man könnte aus deiner Krankheitsgeschichte schließen, dass bei dir bestimmte Bakterienkulturen im Körper verblieben sind (wie auch immer) die mit der Antibiotikabehandlung abgetötet wurden.

Viele Grüße
Ellen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18 Dez 2013, 08:07 
Offline

Registriert: 17 Dez 2013, 10:53
Beiträge: 2
Guten Morgen!

Die Helikopter Bakterien wurden nicht festgestellt. Magenbeschwerden kenne ich zum Glück überhaupt nicht. Allerdings war ich kurz vorher auf Kreuzfahrt und habe sehr viel gegessen. Vielleicht ist das meinem magen nicht bekommen ;)

Also das war auch meine Vermutung. Hier hilft einem kein Arzt hier muss man sich selber helfen. Bevor alles anfing hatte ich im dezember ne Erkältung mit Mandelentzündung und Bronchitis die einfach nicht weggehen wollte. Dumm wie ich damals war bin ich weiter arbeiten gegangen und am 31. Dezember fing es dann an. Und wenn es jetzt wirklich dadurch weg ist, kann es doch gut daran gelegen haben.
Seit 4 Wochen bin ich nun schon beschwerdefrei :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de