urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2018, 17:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16 Okt 2014, 13:15 
Offline

Registriert: 06 Okt 2014, 10:52
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

als im April alles anfing, habe ich eine 6-Tage-Kur mit Prednisolon (morgens) bekommen, welches ich nach und nach ausschleichen sollte und abends sollte ich je nach Bedarf noch eine Lorano akut nehmen.

Nachdem das Prednisolon nur kurzfristig half, habe ich bei Wiederaufblühen der Urtikaria je nach Bedarf halt abends eine Lorano akut genommen. Damit ging es mir einigermaßen gut. Bei schweren Schüben hatte ich 2 genommen. Aber es war ok und auszuhalten. 8)

Nichtsdestotrotz wollte ich die Ursache erforschen und ging zum Arzt. Dieser überwies mich an einen Allergologen. Und dieser widerrum verschrieb mir Fexofenadin mit den Worten "Lorano ist scheiße - nehmen Sie mal das hier für ca. 14-16 Tage - danach ist das weg". :roll:

Gesagt - getan. Nach 16 Tagen Fexofenadin mal einen Tag nicht genommen (sollte ja absetzen) - und schwupps wachte ich mit einer dick geschwollenen Unterlippe auf. :o Nachdem ich mir sofort wieder eine Fexofenadin eingeworfen hatte, ging die Schwellung glücklicherweise sehr schnell zurück.
Seitdem kann ich keine Tag ohne Fexofenadin. Auch quaddel ich trotz der morgendlichen Tablette munter vor mich hin.

Mein Hausarzt will jetzt bis Ende November noch abwarten - vielleicht "ist das bis dahin ja von alleine weg"... Dabei wird es eher schlimmer als schlechter.

Hat das von euch auch schon mal jemand erlebt? Also - dass es bei einem niedrig dosierten Medikament wie Lorano akut eigentlich gut in den Griff zu bekommen war - und mit so Hauern wie Fexofenadin sich eher verschlimmert? Und sogar neue Symptome (Angioödeme) noch neu dazukommen?

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
Anny :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13 Mai 2015, 21:31 
Offline

Registriert: 12 Mai 2015, 10:51
Beiträge: 6
Wohnort: Dortmund
Hallo Anny,
ich habe Fexo für 2Wochen mal ausgetestet. Es wurde zwar nicht schlimmer. Aber geholfen haben sie auch nicht.
Komme mit 3 Lorano/tägl. besser zurecht.

LG Nadine


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de