urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 13 Dez 2017, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25 Mär 2013, 21:16 
Offline

Registriert: 25 Mär 2013, 20:55
Beiträge: 41
Wohnort: Moers
Meine Hautärztin ist ab heute nicht mehr wegen Erkrankung in der Praxis...der Nachfolger furchtbar....
hat jemand einen Tipp???? Danke, liebe Grüße Ina1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27 Mär 2013, 17:39 
Offline

Registriert: 25 Mär 2013, 20:55
Beiträge: 41
Wohnort: Moers
Wo ist John??? Du kommst doch auch aus Duisburg.....Ina1 :oops:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28 Mär 2013, 02:10 
Offline

Registriert: 11 Sep 2012, 07:59
Beiträge: 26
Wohnort: NRW Duisburg
Hallo Ina ,
wie ich jetzt erst sehe kommst Du auch aus Duisburg . Ich war bei Dr.Prieur 2006 und 2012 in Behandlung.In 2006 konnte er mir wirklich helfen.In 2012 ( Sommer ) kam die Urti wieder und ich hatte ein anderes Medikament ausprobiert . Hatte leider nicht geholfen . Er wollte mir das Medikament von 2006 verschreiben , da es aber so ein Hammer ist , habe ich ein anderes vorgezogen. War dann noch 8 Wochen bei einem Heilpraktiker , was aber überhaupt nichts gebracht hatte , außer dass ich viel Geld los wurde . Die Zeit drängte denn ich musste abreisen zum Ausland ( Philippinen ) , wo ich noch jetzt fest-sitze. Bin nicht immer online , da ich nur eine schwache Leitung hier habe , die des öfteren zusammen bricht.Dann haben wir noch oft Stromausfall und Wasser kommt manchmal nur wenig. Muss man sich drauf einstellen. Im Juli bin ich wieder in Duisburg , vielleicht könnten wir uns dann mal austauschen wenn Du möchtest .
Mit Dr.Prieur war ich zufrieden , das Gute daran ist , sollte er mal nicht da sein so ist seine Frau da , die auch Hautärztin ist. Falls Du hingehst , bestelle einen schönen Gruß von mir und das es sich noch nicht gebessert hat bei mir.
http://www.jameda.de/duisburg/aerzte/ha ... 0117251_1/
mfg bei 32 Grad im Schatten ( hätte es gern ein bisschen kühler )
John


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28 Mär 2013, 12:13 
Offline

Registriert: 25 Mär 2013, 20:55
Beiträge: 41
Wohnort: Moers
Danke für den Tipp, werde mir gleich einen Termin machen. Gute Besserung für Dich! LG Ina1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07 Feb 2017, 15:14 
Offline

Registriert: 07 Feb 2017, 03:16
Beiträge: 6
Hallo zusammen,

ich hoffe das hier liest noch jemand :D

Ist Dr. Prieur bei einer Urtikaria immer noch gut zu empfehlen oder gibt es noch bessere Ärzte in dem Umkreis?

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20 Okt 2017, 05:03 
Offline

Registriert: 25 Mär 2013, 20:55
Beiträge: 41
Wohnort: Moers
Hallo. bin ja seit 2013 Urticariafrei..nein....ich war es....seit 4 Wochen hat sie mich wieder. Gleich fahre ich zu Dr. Prieur, momentan sitze ich hier und bin voller Quaddeln.
Eigentlich will ich nr ein Rezept über Fexofenadin. Vielleicht gibt es mitlerweile ein besseres Medikament?
Ich war damals zufrieden mit der Praxis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de