Licht Utikaria

Von Betroffenen für Betroffene. Alles, was es sonst so gibt.

Moderator: USS

Post Reply
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Licht Utikaria

Post by Kutschulu »

Hallo Ihr Lieben,

bin ganz neu hier (seit eben) und finde es toll hier zu sein.

Bin weibl. 29 Jahre alt und leide unter Panik und Angstzuständen.

Letztes Jahr fing es an das ich an den Beinen und am Fuss nach ca. 10 minunten an der Sonne rote juckende Haut bekommen habe. Dachte mir dabei nichts da es dann wieder weg ging. Diese Jahr im Frühjahr fing es dann auch noch am Hals, Ohren, Delkoltee anfing. Also dachte ich mir OK ich muss zum Hautarzt, der mich gleich zu Uni Klinik in Frankfurt überwiesen hat. Dort wurde dann eine Lichtertreppe mit UVA und UVB gemacht und siehe da ich habe sofort auf beiden Strahlungen Quaddeln bekommen. Muss dazu sagen das ich im freien keine Quaddeln bekomme.
Sie sagten nur: eincremen 50+ und meine Haut bekleiden. Sonst NICHTS!!!! Bin am verweifeln da ich dann sowas lese wie Allerg. Schock, oder das man eine andere Art von Nesselsucht bekommen könnte.
Habe richtige PANIK und würde mich sooooooooo sehr darüber freuen wenn auch andere hier über Ihre Erfahrung mit Licht Utikaria berichten und gerade auch diese Personen die es NICHT mehr haben.
GANZ LIEBE GRüße
Allergofix
Posts: 116
Joined: 22 Oct 2010, 19:42

Re: Licht Utikaria

Post by Allergofix »

Hallo Kutschulu,

also Angst und Panik kann begründet sein oder auch nicht.
Unter krankhafter Angst und Panik ist jedoch etwas Anderes zu verstehen, nämlich Phobien oder Ähnliches.
Als Erfahrener, also jahrelang Leidender, ist es mir nach Abschluss einer Therapie im Christoph Dornier Centrum gelungen, die jahrelangen Einschränkungen zurückzufahren.
Erst viel später bin darauf gekommen, das dies auch ernährungsbedingt sein kann, nämlich, das Auslöser dafür verantwortlich gemacht werden können, die Symptome einer ausgeprägten Panik zu bekommen.
Die Angst vor der Angst ist meißt größer als die tatsächliche Situation.
Gut, anscheinend hast Du Angst gegenüber der Einstrahlung von UV entwickelt, die dann auch auf der Haut sichtbar sein kann, sowie die Folgen daraus.
Dies nicht im Freien, also in geschlossenen Räumen ?
Angst und Panik bewirkt eine massive Blutdruckerhöhung, gut, da dies Uralt begründet ist, schlecht, weil dies heutzutage dazu genutzt wird, um, wie auch immer, Auslöser loszuwerden.
Somit gilt es natürlich die Auslöser zu vermeiden.
Man kann sich eincremen oder man kann Diät machen.
Was nun photoallergisch wirkt kann man sehen, wenn man seine Ernährung betrachtet.
Es muß da spezielle Faktoren geben, die für dich relevant sind.
Die besten Grüße, Allergofix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Licht Utikaria

Post by Kutschulu »

Hallo Allergofix,
Vielen dank für deine Antwort.
Ich leide seit ca 1 Jahr unter angst doch dieses Jahr ging es mir besser bis jetzt wo ich so extrem unter uv leide! Meine Angst ist es einen allerg. Schock zu bekommen, da ich das hier oft gelesen habe! In Räumen bekomme ich keine Haut erscheinungen nur wenn ich unterwegs bin! Du meinst also es könnte die Panik ein Auslöser sein? Wenn ich bis heute kein allerg Schock bekommen habe muss das doch auch nicht kommen oder? Und meine sonnen utikaria kann wieder weg gehen? Mache Therapie (seit einem halben Jahr)!
Allergofix
Posts: 116
Joined: 22 Oct 2010, 19:42

Re: Licht Utikaria

Post by Allergofix »

Hallo Kutschulu,

es ist die Angst vor der Angst, die Probleme verursacht.
Ein Allergieschock ist eine drastische Blutdrucksenkung, deswegen werden auch Notfallspritzen eingesetzt, die Adrenalin enthalten.
Um zu verhindern, das eine Blutdrucksenkung stattfindet erzeugt Panik genau das Gleiche, nämlich einen erhöhten Blutdruck.
Am Besten und hilfreich wäre es, sich mit einem Psychologen oder psychosomatischen Therapeuten in Verbindung zu setzen, um genauer zu klären, wie der Zusammenhang bei Dir besteht, was nun zuerst da war, die Angst oder die Allergie.
Viele Grüße, Allergofix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Licht Utikaria

Post by Kutschulu »

Hallo lieber Allergofix,

danke für Deine Antwort.

Ich habe Angszustände schon länger und weiss was sie verursachen. Meine Frage geht eher dahin ob ich durch die Sonnenstrahlen wenn dann die Haut ROT Und JUCKT ein allergischen Schock bekommen könnte?

Da meine größte Angst ist einfach umzukippen, keine Luft zu bekommen ist es für mich sehr sehr anstrengend jetzt eventuell wirklich, ohne das es eine Panik ist, ein Schock zu erleiden.

Verstehts du was ich meine? Ja erst war meine Angst da (letztes Jahr GANZ GANZ schlimm) und dann kam letztes Jahr mitte im Sommer die Sonnen Utikaria aber sehr leicht. Klar kann es von der Psyche kommen. Mir geht es dieses Jahr viel besser und möchte keine unnötigen Ängste wieder in mir hochsteigen lassen. Daher die Frage ob Menschen mit einer Sonnen Utikaria (bei Rötungen am Delkoltee, Händen, Fuss, also nicht der gesamte Körper) einen allergischen Schock bekommen können oder das nicht der FALL ist?

Aber Danke, bin in Therapie bereits schon ein Jahr... und es wird auch besser mit meinen Ängsten... :)
Allergofix
Posts: 116
Joined: 22 Oct 2010, 19:42

Re: Licht Utikaria

Post by Allergofix »

Hallo Kutschulu,

um einen Allergieschock auszulösen bedarf es auch einer richtigen Allergie, d.h. es ist das Immunsystem komplett dann daran beteiligt, was aber extrem selten ist bei einer Sonnenallergie.
Guckst du: http://www.medizinfo.de/allergie/sonnenallergie.htm
Natürlich setzt das Vorhandensein einer Lichturtikaria, Sonnenallergie auch voraus, das irgendwelche Auslöser daran beteiligt sind.
Diese gilt es ausfindig zu machen, die sowohl für die Angst, sowie für die Hautreaktionen
verantwortlich sind.
Unabhängig davon muss man auch trennen, das Panikattacken anders Handzuhaben sind, als Allergien, Pseudoallergien. Wenn das Eine das Andere begünstigt, mag das so sein, aber trotzdem ist dies zu trennen.
In welcher Situation und Umgebung treten die Ängste massiv auf, bei Sonnenbestrahlung oder wo?
Viele Grüße, Allergofix
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Re: Licht Utikaria

Post by Kutschulu »

Hallo,

Also meine Panik hat letztes Jahr angefangen! Ich war einfach nur ängstlich und hatte Dauer Schwindel und das Gefühl nicht richtig zu atmen! Dieses Jahr ist es besser! Die sonnen uticaria hab ich so oder so! Also ich bekomme die Panik nicht wenn ich an der Sonne bin! Da ich so oder so ein ängstlicher Mensch bin und Angst vor Krankheiten habe un nun eine habe ist ea für mich nicht so leicht damit um zu gehen!
Also die Panik kommt nicht wenn ich die Rötungen uns den juck reitz habe!
Mir geht es eher um die Krankheit an sich also um die Sonnen utikaria! Klar kann das von meiner psyche kommen da mein letztes Jahr sehr schlimm war und das mit der utikaria eben noch die neben Wirkung ist! Wollte gerne mit mitbetroffenen die auch Licht utikaria haben mich austauschen! Mache eine Verhaltens Therapie seit über einem halben Jahr und werde mich nun an einem Heilpraktiker wenden da ich auch cronische Nebenhöhlen Entzündung habe und mein HNO Arzt mir die Heilpraktikerin empfohlen hat! Ich habe auch gelesen das die utikaria von cronischen Entzündungen kommen kann!
Liebe Grüße
Post Reply