urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 19 Okt 2017, 15:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Galerie
BeitragVerfasst: 22 Mai 2012, 13:49 
Offline

Registriert: 13 Mai 2012, 17:45
Beiträge: 35
Hallo Ihr lieben Mitleidenden,
ich habe die Quaddeln nun seit ca. 1 Jahr und bisher konnte kein Auslöser gefunden werden. Mache derzeit die PAAD und gehe nächste Woche in St. Georg Krankenhaus zur erneuten Fokussuche. Obwohl ich nicht glaube, dass dort irgendetwas gefunden wird, da alle bisherigen Untersuchungen ja ohne Befund waren.

Ich würde gerne auch ein paar Bilder in die Galerie einstellen. Allerdings funktioniert das irgendwie nicht.
Auch Bilder ansehen klappt nicht.
Woran liegt das?

MfG, Steff.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 25 Mai 2012, 14:11 
Offline

Registriert: 25 Mai 2011, 19:46
Beiträge: 108
Hallo Steff.

kann ich Deinem Beitrag entnehmen, dass Du aus Hamburg kommst? Ich war selber bereits 14 Monate in der Allergieambulanz im St. Georg. In dieser Zeit wurde rein gar nichts gefunden. Da ich noch meine Mutter pflege, konnte ich nicht stationär aufgenommen werden und habe alle erforderlichen Untersuchungen ambulant hinter mich gebracht.
War etwas enttäuscht vom St. Georg. Als ich dort nach dem autologen Serumtest gefragt habe, hat die Ärztin gesagt, den würden sie dort nicht gerne durchführen, da dabei ja öfter mal das Blut vertauscht wird.
Habe mir nun einen anderen Hautarzt gesucht und der hat als erstes eine Blutuntersuchung auf Histaminintoleranz durchgeführt - und siehe da - ich habe fast gar kein Histaminabbauendes Enzym. Auf so eine Idee sind sie im St. Georg leider gar nicht gekommen. Es würde mich interessieren, was sie stationär so durchführen. Wäre nett, wenn Du mal berichten würdest.

Liebe Grüße, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 25 Mai 2012, 15:16 
Offline

Registriert: 13 Mai 2012, 17:45
Beiträge: 35
Hallo Susiei,
japp ich bin in Hamburg und habe die Quaddeln ziemlich genau seit meinem Umzug nach Hamburg vor 1,5 Jahren. Ich war mittlerweile bei zwei Hautärzten und auch im UKE. Dort hat man mir gesagt ich müsse den autologen Serumstest durchführen lassen und mich mit einem Brief an meine Hautärztin wieder weggeschickt. Meine Hautärztin weiß allerdings gar nicht was dieser Serumstest sein soll und ist mir ziemlich blöd gekommen als ich erklärt habe, was das ist...von wegen ich wüsste ja mehr als die Experten und bräuchte ihren ärztlichen Rat wohl nicht mehr. Ja im St. Georg hat man mir auch gesagt sie würden diesen Test nicht durchführen wegen der Gefahr des Vertauschens. Was stationär passiert werde ich berichten. Für mich wäre der autologe Serumstest auch von Bedeutung, weil ich gerne eine Eigenblutbehandlung machen würde, die aber nur dann wirklich Sinn macht, wenn es denn auch eine autoimmune Urtikaria ist! :(
Hast du eine guten Hautarzt gefunden in HH? Ich suche nämlich noch! Ist deine Ursache also eine Histaminintoleranz?

LG, Steff.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 27 Mai 2012, 08:09 
Offline

Registriert: 25 Mai 2011, 19:46
Beiträge: 108
Hallo Steff.,

ob die Histaminintoleranz die einzige Ursache ist, weiß ich noch nicht. Hab inzwischen einen tollen Hautarzt gefunden, der sich wenigstens mit dem Thema auskennt (Herr Dr. Wolff, Osterstr.). Den autologen Serumtest lasse ich jetzt im Dermatologikum Hamburg machen. Dort haben sie drei Experten für die Behandlung der Urtikaria. Leider muß ich den Test dort selbst bezahlen - da es eine Privatpraxis ist, aber eine Fahrt nach Berlin mit Hotel hätte wohl die gleichen Kosten. Mir ist dieser Test echt wichtig, weil man dann wenigstens Eigenblutbehandlungen probieren könnte. Erzähl mal hinterher, ob sie diesen Test wenigstens bei dem stationären Aufenthalt durchgeführt haben......

Liebe Grüße, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 01 Jun 2012, 14:31 
Offline

Registriert: 13 Mai 2012, 17:45
Beiträge: 35
Hallo Susi,
ich melde mich zurück aus dem St. Georg Krankenhaus. Also habe dort 5 Tage Kartoffel-Reis und ansonsten die üblichen Untersuchungen hinter mir. Also mein Schilddrüse ist in Ordnung und auch sonst wurden keine Autoantikörper gefunden. Ich schätze das bedeutet wohl, dass ich keine autoimmune Form habe, aber sicher weiss man das ja nur mit dem Serumstest, den sie im St. Georg nicht machen. Ich habe wohl irgendeine Entzündung im Magen, aber keinen Heliobacter. Ansonsten einen wurzelbehandelten Zahn, der noch ein paar Probleme macht, den ich mir aber eigentlich nicht einfach so ziehen lassen wollte. Ansonsten liegt mein CRP bei 20 (normal <5), das spricht eigentlich für eine Entzündung im Körper. Einige Befunde stehen noch aus. Vorher habe ich pseudoallergenarm gegessen (heute sind es 4 Wochen) eine Verbesserung habe ich nicht festgestellt. Die Urtikaria bei mir ist nicht jeden Tag gleich schlimm, es gibt Tage so wie heute oder einige letzte Woche, da habe ich quasi keine Quaddeln, bzw. nur sehr wenige.
Wie ist das bei dir? Hast du unter Kartoffel-Reis bzw. pseudoallergenarmer Kost keine Quaddeln? Hast du den Serumstest schon gemacht?
Das mit der Eigenblut Behandlung werde ich trotzdem versuchen. Vielleicht hilft es ja.
LG, Steffi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 02 Jun 2012, 10:41 
Offline

Registriert: 25 Mai 2011, 19:46
Beiträge: 108
Hallo Steffi,

mensch, Du hast die Tage im KKh schon hinter Dir - gratuliere. Aber dass sie auch unter stationären Bedingungen den Serumtest dort nicht machen ist schon echt traurig. Nein, ich war noch nicht im Dermatologikum - hatte gerade einige große Ausgaben und werde wohl erst nach dem Sommerurlaub einen Termin zum Serumtest machen, da vorher die Kasse leer ist.....
Wie wurde die Entzündung im Magen festgestellt - mit einer Spiegelung ??? Dann haben die auch bestimmt Proben genommen. Dein CRP weißt ja auch auf ne Entzündung hin - dann hast Du weinigstens eine Richtung.
Wenn Du in Hamburg einen guten Gastroenterologen brauchst, dann sag Bescheid.
Wurzelbehandelte Zähne mit Zysten auf dem Röntgenbild haben sie bei mir 4 Stück gezogen. Ist gut 8 Monate her und es hat sich nichts verändert - die waren es wohl nicht! Unter der Diät und auch sonst so bei Nahrungsmitteln merke ich überhaupt keine Veränderung und auch keine Auslöser. Da ich ja weiß, dass ich zuwenig hisatminabbauendes Enzym habe, versuche ich histaminarm zu essen und nehme vorsorglich auch schonmal ne Daosin - aber auch da kein Auslöser festzustellen.
Habe jetzt festgestellt, dass es in der Uniklinik Lübeck eine Urtikaria-Sprechstunde gibt. Vielleicht melde ich mich dort an - ist nicht so weit wie Berlin. Wenn Du nähere Ergebnisse weißt, oder einen guten Therapeuten für die Eigenblutbehandlung gefunden hast, dann informier mich mal.

Liebe Größe, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 21 Dez 2012, 11:03 
Offline

Registriert: 21 Dez 2012, 10:35
Beiträge: 1
War etwas enttäuscht vom St. Georg. Als ich dort nach dem autologen Serumtest gefragt habe, hat die Ärztin gesagt, den würden sie dort nicht gerne durchführen, da dabei ja öfter mal das Blut vertauscht wird. Ich war mittlerweile bei zwei Hautärzten und auch im UKE. Dort hat man mir gesagt ich müsse den autologen Serumstest durchführen lassen und mich mit einem Brief an meine Hautärztin wieder weggeschickt. Meine Hautärztin weiß allerdings gar nicht was dieser Serumstest sein soll und ist mir ziemlich blöd gekommen als ich erklärt habe, was das ist...von wegen ich wüsste ja mehr als die Experten und bräuchte ihren ärztlichen Rat wohl nicht mehr. Ja im St. Georg hat man mir auch gesagt sie würden diesen Test nicht durchführen wegen der Gefahr des Vertauschens....!!!! :) :) :)

_________________
http://www.crosswordchamp.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 30 Jan 2014, 11:23 
Offline

Registriert: 30 Jan 2014, 11:17
Beiträge: 1
Ich bin auch aus Hamburg und nicht mit einer großen Meinung über die St. George Klinik. Ich hatte früher Allergie-Fragen und die Ärzte in der Klinik St. Georg waren nicht in der Lage, mir zu helfen, die diese. Jetzt nehme ich homöopathische Medizin, die bessere Ergebnis liefert.






_______________________________
Louren
directv


Zuletzt geändert von lourencohen am 27 Jul 2016, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 22 Jun 2016, 04:32 
Offline

Registriert: 29 Sep 2015, 04:51
Beiträge: 18
Test nicht durchführen wegen der Gefahr des Vertauschens...
เติมเงิน gclub


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Galerie
BeitragVerfasst: 10 Okt 2016, 08:23 
Offline

Registriert: 14 Sep 2016, 04:52
Beiträge: 1
thank you




Gclub


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Dissertation Help
BeitragVerfasst: 27 Sep 2017, 11:34 
Offline

Registriert: 27 Sep 2017, 11:32
Beiträge: 1
Was somewhat disillusioned by St. George. When Dissertation Help I approached there for the autologous serum test, the specialist said that they might not want to perform there, as the blood is once in a while exchanged. I was presently with two dermatists and furthermore in the UKE.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de