urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 24 Sep 2018, 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ich werde noch verrückt!
BeitragVerfasst: 17 Nov 2003, 07:09 
ich habe vor 6 jahren schon einmal an einer chronischen urtikaria gelitten, die nach 1 1/2 jahren so überraschend wie sie gekommen ist, wieder weg war. Und nun ist das Grauen :evil: wieder da! Seit März ist mein Körper wieder mit Quaddeln übersäht, die ich manchmal einfach nicht in den Griff bekommen kann. Manchmal hilft ein Clarityn für 3 Tage, momentan brauch ich eins pro Tag und das hilft nicht 100%ig.

Den ganzen Tag über bin ich einigermaßen "quaddelbekommfrei". Wenn ich Sport (Reite) betreibe, gehen die Quaddeln, die ich habe, sogar ganz weg!! Aber am abend gehts meistens so richtig schön los. Ein paar Quaddeln am Rücken, Armen und Beinen. Das komische aber ist, dass ich immer nur nachts diese Schwellungen (meistens um die Augen) bekomme und in der Früh ausseh, wie ein kleiner Außerirdischer :o .

Ich habe schon alle Allergietests, Schüsslersalze, Heilpraktiker usw. hinter mir, aber momentan scheint noch kein Urti-ende Sicht!

Hat jemand die gleichen Symptome?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: antwort
BeitragVerfasst: 25 Nov 2003, 18:51 
Hallo!!!

Könnte es sein das du eine Hausstauballergie hast. Im Bett sind nämlich die meisten Milben. Bei mir war es auch so.

Grüße bettina


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Feedback
BeitragVerfasst: 08 Mär 2006, 14:11 
Liebe Karin, ich habe genau die selben Symbtome wie du. Nach deinen Leidensweg zu urteilen und meinung der Ärzte habe ich den gleichen Leidensweg wie du erst vor mir. Ich kann jeden Satz von dir nur unterstreichen. Keine Lebensqualität - Kein LEBEN mehr hab ich mir vor-genommen. Das hält auf die Dauer keiner aus. Tschüss


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ich habe meine Lösung gefunden
BeitragVerfasst: 08 Jun 2006, 16:55 
Offline

Registriert: 08 Jun 2006, 16:47
Beiträge: 8
Hallo, nach 3 langen Jahren mit den leichen Ärger habe ich selber an der Lösung getüftelt. Alle Untersuchungen und Klinikaufenthalt in Mainz haben nix gescheites entdeckt, also musste ich sellber Kaninchen spielen.
Meine Lösung lautet: Immunsystem so stärken dass aus eigener Kraft keine Quadeln mehr ausbrechen. Habe alles benutzt was in dieser Richtung nur ansatzweise Stärkung verspricht: Vitaminen, Echinacea, Yoga, fasten...
Und die Wirkung ist da! Ich lebe seit 6 Monaten frei von dem Qual. Wenn meine "gesunde" Lebensweise schwächelt holle ich mein Vitaminkoktel und es geht mir GUT!
Also, nicht aufgeben, sondern alle Kraft auf sich konzentrieren und einfach versuchen!
Grusse an alle :wink:
Vera


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ranitidine-versuch es
BeitragVerfasst: 16 Okt 2006, 10:35 
Offline

Registriert: 13 Okt 2006, 13:05
Beiträge: 2
hey, ich hatte das geliche problem, 1,5 jahre lang. andauernd hoerte ich nur kortison und antihistain immer ohen erfolg...null kontrolle; endstation verzweifelung,depression. dann gab man mir in england ranitidine, ein mittel gegen gastritis dass bei einigen utecaria patienten als nebenwirkung die quaddeln unterdrueckte. die wirkung war sofort. versuchs mal-ich habe sie zweimal taeglich genommen ohne nebenwirkungen. jetzt nehm ich keine medikamente mehr und die quaddeln bleine von alleine weg. hallelulia


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de