urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 23 Jun 2018, 14:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Daopure??? Hilft es gegen Quaddeln?
BeitragVerfasst: 28 Mär 2006, 18:22 
Offline

Registriert: 28 Mär 2006, 16:38
Beiträge: 14
Hallo,
ich habe seit Dezember 2005 Urti. Fing in einem völlig entspannten Urlaub in der Türkei an. Plötzlich ging es mit diesem fiesen Juckreiz und den Quaddeln los. Habe mich fast wahnsinnig gekratzt und war über und über mit blauen Flecken bestückt. Hatte Gott sei dank eine kühlende Pferdesalbe mit.
Wieder zu Hause hat mir der Arzt Aerius verschrieben. Hat geholfen, aber Fenistil Tropfen oder cetirizin geht bei mit genausogut. Dank dieser Seite ernähre ich mich jetzt histaminarm (Diät), habe 9 Kilo abgenommen(das hat mir allerdings auch nicht geschadet) und bin nach anfänglich 1 Tablette pro Tag runter auf eine Halbe alle zwei Tage. Bin auf ein Nahrungsergänzungsmittel gestossen, das einem histaminreiche Sünden "verzeiht". Hat jemand schon Erfahrung mit daopure gemacht? würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.
Viele Grüße
Quaddelinchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: hallo...
BeitragVerfasst: 22 Mai 2006, 02:04 
Offline

Registriert: 20 Mai 2006, 03:38
Beiträge: 152
Wohnort: Bassum
Hallo!
Ich habe meine Urtikaria in Tunesien Urlaub bekommen,seit August 2005,kannst du mir etwas mehr über Histaminfreie Diät erzählen?
Durch Cortison habe ich zugenommen,und werde Kilos nicht wieder los.
Liebe Grüße Lilli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25 Mai 2006, 08:47 
Offline

Registriert: 28 Mär 2006, 16:38
Beiträge: 14
Hallo Lilli,
ich habe mich im www schlaugemacht und auf folgender Seite http://www.daab.de/ern_histamin.php kannst du nachlesen oder es mit pseudoallergenarmer Kost probieren. Ich habe bei mir festgestellt, dass trotz Tabletten bei einigen Lebensmitteln ( Schaumküsse, Haribo, Sekt, Rotwein, alles mit Hefe, ...) die Quaddeln in kürzester Zeit kommen, also lass ich alles was richtig lecker schmeckt weg.
Ich esse aber auch nur Vollkornbrot mit Butter, Kartoffeln, Brokkoli, Rosenkohl, Spargel. Das hilft! Wenn ich eingeladen bin, nehme ich eine Daopure vor dem Essen und kann tatsächlich alles essen und trinken.
Bin noch auf der Suche nach den Ursachen, nächste Woche Bioresonanztherapie und Ergebnis der Stuhlprobe, vielleicht wird ja was gefunden.
Viele Grüße und ein quaddelfreies langes Wochenende
quaddelinchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25 Mai 2006, 20:56 
Offline

Registriert: 20 Mai 2006, 03:38
Beiträge: 152
Wohnort: Bassum
Danke!
bei mir laufen auch alle Untersuchungen zur Zeit, und alle bis jetzt negativ :cry: ,,,seit dem ich Fisch, Wein, Käse,Salami, und Tomaten nicht esse,gehts mir auch gut. Heute aber nicht besonders,kratz :evil:
Liebe Grüße Lilli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de