urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 24 Jun 2018, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06 Mai 2007, 11:05 
Offline

Registriert: 18 Feb 2007, 11:08
Beiträge: 49
Wohnort: Nähe Bremerhaven
Hallo Ärzte,

ich habe das Buch gelesen und nun folgende Frage:

Nr. 32 dort wird angegeben, das eine Kälteurtikaria in manchen Fällen ein Zeichen einer anderen Erkrankung sein kann. Z.B. Nahrungsmittel- oder Arzneistoffallergie

Bei Nr. 36 wird gesagt, dass bei z.B. Kälteurtikaria Nahrungsmittel nur selten Auslöser sein können.

Widerspricht sich das nicht? Oder ist das Wort "Auslöser" der große Unterschied?

Ich frage deshalb, weil ich nach dem Lesen zu dem Ergebnis kam, dass ich mit Kälteurtikaria wohl die Prüfung nach Nahrungsmittelallergie bzw. -unverträglichkeit mir sparen kann.
Was meinen Sie?? Heike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mai 2007, 08:00 
Offline
Facharzt

Registriert: 16 Nov 2001, 00:00
Beiträge: 1407
Wohnort: Berlin
Hallo Heiki,
"110 Frage, 100 Antworten", das wäre wirklich ein guter Buchtitel.
Die Antworten auf die Fragen widersprechen sich nicht. In Frage 32 heisst es "kann in manchen Fällen Zeichen einer anderen Erkrankung sein. So kann es z.B. bei [...] ~allergien zum Auftreten einer Kälteurtikaria kommen, [...] .", in Frage 36 heißt es, daß Nahrungsmittel bei physikalischer Urtikaria nur selten eine Rolle spielen.

Bei der Kälteurtikaria wird nur selten eine Ursache gefunden. Wenn überhaupt, sind Infekte als am ehesten für eine Kälteurtikaria verantwortlich. Arzneimittelreaktionen (keine typischen Allergien!) wurden auch schon beschrieben (sierhe auch http://www.urtikaria.net/index.php?id=195 ).

Die Rolle von Nahrungsmitteln bei der Kälteurtikaria ist so selten und unklar, daß sich eine umfangreiche Diagnostik darauf erübrigt.

Bitte stellen Sie solche Anfragen im Forum Info für Hilfesuchende.

Mit besten Grüßen,
Magerl

_________________
Prof. Dr. med. M. Magerl
Klinik für Dermatologie
Allergie-Centrum-Charité
Charité Universitätsmedizin
Charitéplatz 1
D - 10117 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de