urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 23 Okt 2017, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 17 Jun 2013, 10:06 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Ich bin online - was benötigst Du ?

Ich bin leider im Büro, werde Dir aber das von einem Arzt geschriebene Buch heute nachmittag mit ISBN Nummer und Seitenzahl angegebene Textstelle übermitteln, dann kannst Du Dich mit dem kontaktieren, Du bist bestimmt so ne Öko Tuss , die mit kleinem Rucksack auf dem Rücken durch die Stadt wandert und alles besser weiß :lol:

Wilma hat geschrieben:
Moin INKA19,

leider hast Du mir keine Zeit genannt und Dich schnell wieder verkrümelt.
Bitte sage mir doch, wann Du wieder hier bist.
Dann können wir richtig schön einen (steuerlich) ausplauschen.

Dann wird sich auch schnell heraus stellen, wer hier der Wicht ist.
Du hast nämlich keine Ahnung.
Weder von Steuern noch von guter Ernährung.
Aber hänge doch bitte weiter irgendwelche Pflanzen ins Schlafzimmer.
Das ernährt gut!
Und klingt so schön!

Liebe Grüße
Wilma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 17 Jun 2013, 10:12 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Wilma hat geschrieben:
Hi INKA19,

schön, dass Du im Büro bist.

Keine Ahnung, was Du mit dem Buch sagen willst.
Aber sage doch ganz einfach, wo genau Steuern definiert sind.

Und das bitte JETZT.



Du bist wirklich krank, Dir ist nicht mehr zu helfen - auf Dein Niveau begebe ich micht nicht herab. Bis heute Mittag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 17 Jun 2013, 10:34 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Wilma hat geschrieben:
@INKA19

Armselige Antwort.
Lernt jeder schon im ersten Ausbildungsjahr, aber über Google nicht so leicht zu finden.

FAIL Du Fake!




oh Wilma, Shit, Du hast mich erwischt, ich bin tatsächlich nur lausiger Sachbearbeiter einer großen Krankenkasse hier in Hamburg, es tut mir schrecklich leid, das ich mich hier als StB vBP geoutet hätte - sorry an alle Forumteilnehmer, ich hoffe Ihr könnt mir verzeihen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 17 Jun 2013, 14:14 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
An die weiter Interessierten : "Leben ohne Brot" Dr.med Wolfgang Lutz Selecta-Verlag Planegg vor München 5. Auflage

Seite 64 : Hautjucken : Zitat Original Dr. Lutz :
"...ernährt man diese Patienten einige Monate lang kohlenhydratarm, dann verschwindet das Jucken fast mit Sicherheit. Meine Erklärung : Durch kohlenhydratarme Nahrung erholt sich der Darm, eine Enteritis heilt aus, die Schleimhaut wird wieder dichter und hält Nahrungsbestandteile zurück (oder spaltet sie völlig auf), die vorher ins Blut gelangten und so eine Allergie auslösten."


Darum (wer Sie kennt : Michel Montignac Methode = Weißmehl reduzieren, Insulinabbau auf natürlichem Weg,) so erfolgreich. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 19 Jun 2013, 17:00 
Offline

Registriert: 11 Jun 2013, 19:17
Beiträge: 21
Also Wilma, oder wie immer du auch heißen magst,.........ich finde deine Art und Weise ziemlich niveaulos.
Es geht hier weder um einen Beruf noch um irgendeine Ernährung die man favorisiert.
Dieses Forum dient lediglich zum Erfahrungsaustausch.
Ob und wie diejenigen die sich hier aufhalten dies berücksichtigen oder sich darauf einlassen, ist einzig und allein deren Sache.
Jeder ist seines Glückes Schmied.......dem einen hilft es und er glaubt daran, der andere ist der totale Skeptiker. Ist auch völlig in Ordnung.
Nur muss man sich- nur weil man komplett anderer Meinung ist- nicht so benehmen, das ist nicht fair und auch wirklich Kindergarten. Wir sind alle erwachsen.

Jetzt zu dir Inka (Alex?) .....
Die Pflanze habe ich heute bekommen und ich probiere es jetzt einfach mal. Wie schon erwähnt, mehr als nicht klappen kann es nicht.
Mit den KH hast du sicherlich nicht so ganz unrecht......es ist schon sehr viel schlimmes Zeug drin bzw. wird mit verarbeitet........aber ganz ohne ist echt schwierig, zumindestens für mich.
Ich probier jetzt erstmal diese Pflänzchen aus (die alten Indiander wussten schließlich auch wie man sich helfen konnte und die Medizin besteht nunmal aus Pflanzen :D ) und hab sie abgeschnitten und ausgelegt zum Trocknen.
Die Pflanze wurde in einem Topf geliefert und steht nun (d.h. der Rest davon :( ) bei mir auf dem Balkon.
Nur das Collibiogen hab ich mir noch nicht besorgt.
Ich hoffe mal es wirkt auch wenn ich insgesamt in 4 Wochen für 2 Wochen nicht da bin. Hab dann nämlich Urlaub :lol: .
Danke nochmal für die Hilfe........und drück mir mal die Daumen.
LG Sternstrom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 19 Jun 2013, 17:58 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Hallo Sternstrom, - lass Sie , Sie ist nicht belehrbar = Sie ist nicht nur frustriert sondern streitsüchtig und total wütend auf ganze Welt - ihr Leben ist ein verlorener Kampf aber gerade des wegen weil sie immer in Offensive geht ,mache dir nichts daraus - die ist keiner deiner Gedanken und keine Minute Wert, solange Sie sich nicht ändert - schade eigentlich - vielleicht ist Sie durch das Steuerberaterexamen 2x geflogen, evtl. gleich im schriftlichen UST,AO am ersten Tag oder ESt,KSt am zweiten Tag oder erst im Mündlichen ? Vielleicht hätte Sie es auch gerne gemacht, wurde nicht zugelassen oder andere Hinderungsgründe, vielleicht hat Sie auch das Examen und wollte mich testen ? Keine Ahnung, auch ich hatte zig Wiederholungen, nix geschenkt...hab keine Zeit für..

Ich glaube Sie (ich vermute es ist eine Frau) sollte jemanden Liebes finden, der Sie mal richtig in den Arm nimmt. Die schafft das , wenn Sie will. Die Katzen sind schon mal positiv, ich hatte selber eine, leider an Nierenkrebs kürzlich eingegangen, die sind sehr gut für die Psyche. Keine Ahnung, auch mir wurde nix geschenkt, die Rübe zweimal abgesägt von wichtigen WP`s im mündlichen.....die stellten mir Fragen aus dem WP Examen, keine Chance.. aber nun kurz zum Thema :
hab Geduld , das wird - das Collibiogen (hofftl. hab ich es richtig geschrieben) ist auch nicht teuer, kostet ein paar Euro. Und das Buch mit dem Arzt siehe oben kannst Du googeln, das das stimmt.

Wenn das einer von der Charitee liest, vielleicht wäre das mal eine Studie wert - der kann das ja nicht erfunden haben, seine Erfolge sind sehr genau dokumentiert. Man kann den Medizinern aber auch keine Vorwürfe machen, die werden ja so erzogen und haben für nix mehr Zeit.
Viele liebe Grüße (an ALLE, auch an Dich Willma und ich habe keinen Magenkrebs, ich bin kerngesund, wenn ich auch keine 25 mehr bin...)
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 19 Jun 2013, 20:08 
Offline

Registriert: 11 Jun 2013, 19:17
Beiträge: 21
Hallo Alex,
danke für das "Mut" machen, wie gesagt, ich versuch es. Morgen hol ich mir mal das Collibiogen (ob es so richtig geschrieben ist, ist doch unerheblich, die wissen schon was ich meine).
Es ist auf der einen Seite schade, dass es immer noch so viele Skeptiker gibt........aber ok, jedem das Seine.
Jeder muss wissen, was er macht und machen kann. Und ich probier es jetzt mal so.
Ich bin ja nicht arm dabei geworden....die 13 € incl. Versand hätte ich anderswo auch ausgegeben. :D
Nein, den Ärzten kann man keinen Vorwurf machen, komme selber aus der Branche, und weiß schon wovon ich rede. Die haben es nicht anders gelernt und kennen eben nur ihre Schulmedizin.
Dabei kann das Richtige manchmal ganz nah liegen.

Und Wilma, selbstverständlich hatten die Indianer keine sogenannten Schlafzimmer aber hielten sich - anders als wir heute- mehr in der Natur auf. Ich glaube in Bezug auf Heilkundiges haben die manchen einiges voraus gehabt. Kann man sehen wie man will.
Deine Skepsis sollst du dir bewahren....und vielleicht wirst du einmal selbst in den Genuss kommen und von sogenannten "unsinnigen Pflanzen" geheilt und du weißt es gar nicht.
Aloe vera z.B. ist ein gutes Beispiel..........ist auch schon über 1000 Jahre alt oder sogar noch viel älter und die Heilkraft ist tatsächlich erwiesen.
Das beste Beispiel sind doch Tiere........die wissen nicht was man ihnen gibt und es hilft. :wink:

Und noch was...........die Beschimpfungen von euch beiden sind wirklich schlecht. Es geht doch nicht darum sich gegenseitig fertig zu machen. Ok, das war mein Statement dazu, nun halt ich mich raus und werde mich dazu auch nicht mehr äußern. Ich find´s einfach nur schade.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 19 Jun 2013, 20:22 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Du hast richtig Power Mädel, das kommt bei den Männern gut an, das meine ich noch nicht mal negativ, aber selbst das glaubst Du mir vermutlich nicht.
Übrigens - Text genau lesen, wo steht das ich WP bin ? Ich hab den kleinen WP (vBP in der Übergangsregelung bis Ende 2006/7 war das noch möglich ,der letzte unter den 3en in unserem Bundesland) noch gemacht, danach wurde das gecancelt. Ich hab die Prüfer der Big Four im Mündlichen "genossen" - sind nie meine Freunde geworden.
Ich hatte als Sohn einer verwaisten Kanzlei vorher beim StB Examen 2 WP, die Finanzamtsprüfer waren in Ordnung, ich hätte bestanden im Mündlichen, die WP sägten mich ab trotz zweitbester Note, das Erlebnis wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht, wenn daheim Bruder und Mutter warten, damit die sch....Abhängigkeit beendet wird.
Was folgte - Wiederholung heimliche Vorbereitung, damits der WP Chef nicht merkt. Im Folgejahr rieb ich Ihm die Bestellung unter die Nase und wir warfen Ihn raus, es stellte sich nämlich heraus, einer der Prüfer war sein Studienkollege von früher !

Schriftsätze bemühe ich mich nur im Büro - kostet doch nur Kraft sonst.

Aber wir schweifen vom Thema ab, tschuldigung---trotzdem tut es jedem gut, mal Luft abzulassen, gelt ? 8)

@Sternstrom : entspannt bleiben, ich habe hier niemanden beschimpft, darunter verstehe ich was anderes..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 19 Jun 2013, 20:44 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
..fällt mir gerade noch ein, die Eskimos essen kein Getreide - und leben trotzdem...erwiesen ist auch - Sie waren gesund und ein Lebensalter von 70+ war keine Seltenheit, erst als die Zivilisationskrankheiten kamen = ging es dem Volk erwiesenermassen schlecht(er), es geht auch nicht um 100% Kohlenhydrate Verzicht sondern einfach erheblich weniger, seit einer Woche lasse ich das Weißmehlzeugs mal wieder weg und habe nach Montignac Methode 3-4 kg abgenommen = ist doch in Ordnung ohne zu hungern...

Ich hab in der schlimmen Nesselsuchtzeit auch das Antihistaminzeugs gefr... oder wie d.h. = habe den Namen vergessen. Hautärzte konnten nicht helfen, da war mir klar, es muss eine andere Lösung geben....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 20 Jun 2013, 06:02 
Offline
Facharzt

Registriert: 16 Nov 2001, 00:00
Beiträge: 1399
Wohnort: Berlin
Liebe Diskussionsteilnehmer,
beim Lesen der Beiträge gewinnt man den Eindruck, dass hier zwei wenig kompatible Vorstellungen von Nesselsucht und ihrer Behandlung aufeinanderstoßen. Das kommt schon mal vor.
Aber bitte, bewahren Sie die Contenance!

Mit freundlichen Grüßen,
Magerl

_________________
Prof. Dr. med. M. Magerl
Klinik für Dermatologie
Allergie-Centrum-Charité
Charité Universitätsmedizin
Charitéplatz 1
D - 10117 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 21 Jun 2013, 16:39 
Offline

Registriert: 11 Jun 2013, 19:17
Beiträge: 21
Hallo Alex,
wie lange hat das bei dir ungefähr gedauert bis du keine Probleme mehr hattest und hast du jetzt auch noch Ruhe? Es gibt ja verschiedene Formen. Was genau war es bei dir? Ich habe eine Licht-Urtikaria.......allerdings ist es mit LSF 30 , jetzt natürlich auch teilweise 50+, gut im Zaum zu halten. Hatte vorher mal Kapseln eingenommen auch homöopathisch, hießen Heliocare.....da ich aber damals noch geraucht habe, hab ich es dann nicht mehr genommen da die Wirkung nicht dann nicht so durchschlagend sein sollte.
Wie gesagt, habe jetzt mal alles so gemacht und warte einfach mal ab.
LG Sternstrom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 21 Jun 2013, 19:08 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
:wink: Hallo Sternstrom, wie lange es gedauert hat bis es nach Befolgung der Ratschläge weg war = weiß ich nicht mehr genau, ist schon lange her (und nicht wiedergekommen) - ich meine so bis 4 Wochen. Dann aber von einem auf den anderen Tag = verschwunden.
Was für ein Quaddel, keine Ahnung (groß wie Bienenstiche, am ganzen Körper , hauptsächlich Rücken, Oberschenkel, bin bald wahnsinnig geworden, Juckreiz..) - Hautärzte kein Hinweis was es sein könnte, war mir auch egal - dem Almöhi aus der Schwyz übrigens auch, die Art der Urtikaria war Ihm völlig egal, die Ursache musste weg. Ich konnte ja selbst nicht dran glauben, aber vertraut habe ich Ihm, ich war ca. 2 Wochen dort in Urlaub und habe Genesungsvorgänge, Erfahrungen verschiedenster Art mitbekommen von wildfremden Leuten (sogar Ärzte die anfangs mild lächelten kamen zu Ihm), man versucht ja alles - er wohnt in Guttannen bei Interlaken, er half auch nicht für >Geld, das interessiert Ihn nicht. Ich hab Ihn dann noch 3-4 Mal besucht, er ist fast 80.

Ich drück Dir jedenfalls fest die Daumen, zusätzlich habe ich noch weiter recherchiert - bin ein bißchen Hildegard von Bingen-Fan.
Sie schreibt zum entstehen von Hautkrankheiten (ISBN 3-8289-2085-3, Seite 104ff.) in Kurzform : - Ursache im seelischen Bereich, Heilung ohne Zusammenspiel Klärung = unmöglich, eine rein körperliche Betrachtungsweise mit Cortison, Antibiotika ist für die vielen Mißerfolge von Hautkrankheiten verantwortlich....schrieb Sie.

Tipp noch neben zahlreichen Hinweisen : gegen den enormen Juckreiz : Flohsamenwein, der Flohsamen (hat nix mit Flöhen zu tun :roll: ) nimmt den Juckreiz und resorbiert bereits im Darm Giftstoffe und Allergene, die den Juckreiz auslösen...

ich kann auch die genaue Zubereitung auf Wunsch posten.

In diesem Sinne - gute, sehr gute Besserung, ich schau mal in den Garten, da wächst mein Kreuzdorn munter, den ich damals "zur Vorsicht" gepflanzt habe...

Viele Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 22 Jun 2013, 10:02 
Offline

Registriert: 11 Jun 2013, 19:17
Beiträge: 21
Hallo Alex,
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
Mein Kreuzdorn (d.h. der Rest davon) ist weiter in einem großen Blumentopf (so wurde er auch geliefert) und steht bei mir auf dem Balkon wo er gepflegt wird falls ich nochmal etwas brauchen sollte.Die anderen Zweige sind ausgelegt und trocknen mittlerweile.
Ich habe - von jetzt auf gleich- diese Lichturtikaria bekommen 2008. Da wusste ich allerdings noch nichts davon, habe mich nur immer gewundert warum mir trotz eincremen (allerdings mit einem niedrigen LSF 15 oder 20 ) schwindelig und so komisch wurde.
2010 ist es dann in München gesichert worden. Daraufhin Cetirizin und eben LSF 50+, Medi hab ich abgesetzt wegen Mundtrockenheit(ist leider auch eine Nebenwirkung). Seitdem hab ich wie gesagt mal die Heliocare-Kps. ausprobiert und gleichzeitig LSF 50+ . Das ging dann, danach hab ich einfach LSF 30 ausprobiert und es klappte auch. Mittlerweile nur noch LSF 30 bzw. bei starker Sonne 50+. Juckreiz habe ich zum Glück nachts nicht......nur wenn ich mich nicht eingecremt habe und die Strahlen (sind ja auch bei bedecktem Wetter da)auf nackte Stellen treffen. Wird dann innerhalb von 30sek. bis zu 1 min. knallrot und juckt. Wenn ich dann sofort in den Schatten gehe bzw. nach drinnen,bekomm ich noch Quaddeln die aber nach ca. 15-20 Min. verschwinden. Ist einfach lästig und hört hoffentlich irgendwann auf. Ist schon ein Einschnitt in die Lebensqualität und macht mich einfach traurig. Gerade bei diesem Wetter nicht einmal einfach so raus zu gehen weil man immer damit rechnen muss sofort knallrot zu werden bzw. es so juckt, dass man es nicht aushält. Ich liebe die Sonne und das schöne Wetter. Selbst sportliche Betätigungen wie Rad fahren oder walken sin ohne LSF nicht mehr möglich. :( Trotz allem vielen vielen Dank für deine Ratschläge :D und lieb von dir mir das Rezept posten zu wollen, aber zum Glück habe ich den Juckreiz nachts nicht, oder sollte ich besser sagen, NOCH NICHT!
LG Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 22 Jun 2013, 10:09 
Offline

Registriert: 11 Jun 2013, 19:17
Beiträge: 21
Ganz vergessen Alex,
falls ich nochmal deinen Rat bräuchte oder einen Tipp darf ich mich dann nochmal an dich wenden? Würde mich freuen.
LG Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nesselsucht ist wieder weg !
BeitragVerfasst: 22 Jun 2013, 13:01 
Offline

Registriert: 28 Aug 2008, 19:01
Beiträge: 36
Selbstverständlich, null Problemo, ich überleg : nicht in die Sonne, wenig Vitamin D alles so Dinge, darf nicht wahr sein.<Die Medikamente - egal welche - müssen ja mal wieder aus dem Körper wieder raus oder lagern sich ab, die unterdrücken ja nur die Symptome.
Ob Juckreiz tagsüber, nachts , = der muss weg und zwar schnellstens - darum, mach das mit dem Flohsamenwein, kann ich nur raten. Kostet auch nur paar Euro.
Ich schreibs mal ab : 3 EL Flohsamen , 1 l Wein.
Samen und Wein werden 3 Minuten aufgekocht (Alkohol verschwindet) und durch einen groben Filter abgesiebt. Die farblose Flüssigkeit füllt man ab und nimmt davon 3mal täglich 1 Likörglas vor dem Essen. Der Flohwein nimmt den Juckreiz und resorbiert bereits im Darm Giftstoffe und Allergene, die das Hautekzem auslösen können.

Urticaria geht Sie explizit auf Seite 114 ein, insbesondere bei nässenden Hautausschlägen, die Ernährung sei jedoch das "A" und "O"...hol Dir wenn Du Interesse hast 8) das Buch, sonst schreib ich mir n Wolf))

LG
Alex


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de