urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 23 Okt 2017, 21:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 22 Feb 2010, 22:17 
Offline

Registriert: 17 Feb 2010, 13:51
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
Hallo!
Von einigen Leuten hab ich gehört, dass sie z.B. bei Restaurantbesuchen vorher eine Daosintablette nehmen und dann nicht solche Probleme mit dem Essen haben. Hat damit schon jmd. Erfahrungen sammeln können? Gibt es Nebenwirkungen? Und wie lange hält die Wirkung dann an?
Kennt ausserdem jmd. nen wirklich guten Hautarzt in Berlin, der sich auch Zeit nimmt und sich mit Urticaria und Histaminintoleranz auskennt?
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 23 Feb 2010, 08:48 
Offline

Registriert: 16 Dez 2009, 11:00
Beiträge: 46
Hallo serenissima,
Du solltest diese Frage besser im Erfahrungsaustausch posten, da wird sie eher gelesen. Antwort hab' ich leider keine :-)
Lg addidu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 08:42 
Offline

Registriert: 30 Jan 2013, 08:37
Beiträge: 1
Hallo, mein Sohn ist 13 Jahre alt und hat seit ca. 6 Monaten Urtikaria. Der Auslöser ist unklar - alle Untersuchungen von Blut über Stuhl - HNO etc. haben nichts ergeben.
Er nimmt täglich eine Tablette Ceterizin und damit bricht der Ausschlag nicht aus. Lässt er die Tablette weg beginnt es direkt am nächsten Tag. In der Regel fängt es an den Füssen und Händen mit einem Schwellungsgefühl an. Dann erst leichter Ausschlag am Körper.
Seit einiger Zeit ist ihm oft übel und er hat Kopfschmerzen, so daß er leider oft aus der Schule abgeholt werden muss. Kann das vom Ceterizin kommen? Wir haben es jetzt probeweise abgesetzt. Da er sofort wieder Ausschlag bekam hat er Lorana genommen. Das scheint aber nicht zu wirken. Hat jemand ähnliche Nebenwirkungen bei Ceterizin festgestellt?

_________________
alysa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 15:01 
Offline

Registriert: 25 Mai 2011, 19:46
Beiträge: 108
Hallo,

Cetirizin macht ja öfter mal müde und Kopfschmerzen. Ich habe meinem Sohn damals Aerius gegeben (gibt es auch als Schmelztablette) - muß aber vom Arzt verschrieben werden.

Da ihm öfter übel ist - habt ihr mal auf den Helicobater Pylori Magenkeim testen lassen (dafür gibt es neben der Magenspiegelung auch einen Atemtest) - denn dieser Keim ist ja oft Auslöser der Urtikaria.

LG, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 31 Jan 2013, 09:41 
Offline

Registriert: 30 Jan 2013, 09:35
Beiträge: 3
Guten Morgen ,
ich glaube Du wohnst doch in Berlin ?
Ich würde mich dort an die Charite Universitätsmedizin Berlin wenden denn die haben eine spezielle Nesselsuchtsprechstunde - wie wir hier in Mainz ebenfalls :-) das sind die Einzigen in ganz Deutschland.
Viel Glück für Deinen Sohn und Dich
Monika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daosin Tabletten
BeitragVerfasst: 16 Jul 2016, 04:46 
Offline

Registriert: 29 Sep 2015, 04:51
Beiträge: 18
ตู้สล็อต


ตู้สล็อต


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de