Nesselsucht - einfach schrecklich

In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, den Ärztinnen und Ärzten der UNEV-Sprechstunden Fragen zu stellen. Wir bitten Sie, vor dem Versenden einer Anfrage zunächst zu prüfen, ob sich die Antwort auf Ihre Frage oder die gewünschte Information unter > Formen der Urtikaria oder in unseren Antworten auf bisherige Forumsanfragen findet.

Moderator: USS

Rucksack3
Posts: 666
Joined: 28 Feb 2007, 15:16
Location: Thüringen

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Rucksack3 »

Meine Daumen hast du und ich wünsche dir das sie dir da Helfen können.

Knuddel und gute Besserung an dich.
LG Diana
Majani
Posts: 2
Joined: 13 Jul 2008, 16:29

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Majani »

Hallo Sassi!

Ja, ich drück dir die Daumen! Ganz fest!

Liebe Grüße Kerstin
Sassi
Posts: 18
Joined: 15 Nov 2007, 00:15

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Sassi »

bin wieder da.

Keine neuen Erkenntnisse.

War ja klar. :cry:

Die Tage ohne Medis waren die Hölle, ich habe die Nächte unter der kalten Dusche verbracht, bis die Zehen und Füsse blau wurden und ich nur noch zitterte. Danach ins Bett mit Kältekissen.

:oops:

Wünsche ich niemanden.

Wenigstens habe ich keinerlei Nahrungsmittelallergie. Muss noch ins MRT wegen Schatten auf der Leber, ansonsten kerngesund.

Ob das der Krankenkasse reicht, die Medis zu übernehmen???? Ich glaube nicht daran.

Enttäuschte Grüsse
Rucksack3
Posts: 666
Joined: 28 Feb 2007, 15:16
Location: Thüringen

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Rucksack3 »

Ach Mensch und ich habe so gehoft das sie was finden. :-?

Lasse dich mal Knuddeln.
LG Diana
Sassi1974
Posts: 9
Joined: 11 Sep 2008, 12:12

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Sassi1974 »

So, Termin für die Röhre ist der 24.09.08, danach direkte Besprechung der Ergebnisse . Seufz.

Drückt mal die Daumen!

LG

Ach so, musste mich neu anmelden, nicht wundern :wink:
abdulli
Posts: 72
Joined: 20 Aug 2008, 11:38

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by abdulli »

Drücke Dir auch die DAUMEN - ABER WOHER WEISST DU DAS ES NICHT VON NAHRUNGSMITTELN KOMMT?
Sassi1974
Posts: 9
Joined: 11 Sep 2008, 12:12

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Sassi1974 »

Hi! Ganz einfach: habe 2 mal eine bestimmte Diät je über 4 Wochen durchgeführt und die Nahrungsmittel wurden während des stat. Aufenthaltes auch getestet.

Liebe Grüsse
Sassifjord
Posts: 3
Joined: 05 Jan 2009, 13:25

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Sassifjord »

Leider spinnt immer mein Nick *heul*

Röhre hat ausser einem Schatten auf der Leber auch nichts ergeben. Nun ja. Bin ich einfach mal froh drum.

Momentan habe ich mich auf 1 Singulair, 2 Aerius eingeschossen und es geht so ganz gut mit den Quaddeln (ausser heute nacht, da hat es mich wieder heftig erwischt).

Wenn nur diese "Phantom" Fieberschübe nicht wären. Sitze hier im Büro, offenes Fenster, Heizung aus, T-shirt und eiskalte Finger aber glühendem Kopf. DAS ist wirklich wirklich ätzend.

Eine Teilnahme an einer Studie mit einem neuen Medi war leider auch völlig wirkungslos. :-?

Aber dafür bin ich weiterhin müde und habe Gelenkschmerzen.

Hoffe, Euer neues Jahr 2009 hat besser angefangen.

LG Sassi
Karim
Posts: 16
Joined: 11 Dec 2008, 20:59

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Karim »

Hallo Sassi,
mir gehts eigentlich genauso wie dir,hab jeden tag schwere schübe und auch schon viele medis ausprobiert.bei mir hats 1998 angefangen und ging erst mal 8 monate lang am stück.danach kam es wieder 2001 und hielt 14 monate am stück an.jetzt kam es wieder im dezember 2008 und ich hab mich mal wieder drauf eingestellt mindestens ein jahr damit rumzumachen.ich war auch schon in der klinik und alles wurde untersucht.leider ohne befund,ich muß eben damit leben.ich hab den mist von meiner mutter vererbt bekommen und kann einfach nix dagegen tun.ich leide seelisch darunter und in der arbeit kann ich nicht 100% geben,weil ich einfach nicht fit bin.in besprechungen fallen mir die augen zu und so richtig motiviert bin ich auch nicht.
meine quaddeln kommen eigentlich zuerst mal am nachmittag und nehmen schnell an intensität zu,ich nehme dann eine Telfast 180 und sie verschwinden wieder zum größten teil.dann fängt das ganze ab ca 20 uhr wieder an und es gibt wieder eine Telfast granate.morgens hab ich dann meistens wieder ein paar juckende flecken,die aber komischerweise ohne medis von alleine verschwinden.warscheinlich durch den arbeitsstress und die aktivitäten.ich hab auch gemerkt,das sport bei mir die flecken weniger werden lässt.auch ein sonnenbad hilft merkwürdigerweise.ich hab ebenfalls beobachtet,das ich mal ne woche alles mit 2 telfast in den griff bekomme und dann wieder ne woche in der ich 4 telfast nehmen kann und trotzdem ununterbrochen am quaddeln bin.
ich sag mir dann immer,lieber so ne krankheit als blind,behindert oder an einen rollstuhl gefesselt zu sein.es gibt leute die noch weitaus mehr leiden als wir
ich wünsch eich allen gute besserung
Karim
dita
Posts: 2
Joined: 13 Apr 2009, 17:01

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by dita »

@ Altsteirer,
gib deinem kind bitte bitte kein kortison. versuch doch mal die spezialklinik neukirchen. die sind von allen kassen anerkannt und arbeiten sehr erfolgreich kortisonfrei und heilen menschen von ihren schrecklichen kortisonschäden! damit ist echt nicht zu spaßen!
einen versuch ist es allemal wert, auch wenn bei urtikaria je generell oft keine ursache gefunden wird.
du musst nur einen arzt finden, der dein kind dort einweist. dort wird urin, stuhl, blut getestet und es gibt eine rotationsdiät. schau mal unter: http://www.spezialklinik-neukirchen.de
Der einweisende Arzt muss auf die Einweisung schreiben: "nach Ausschöpfung aller ambulanten Therapiemöglichkeiten" und die akuten, therapieresistenten Indikationen nennen.
lg
dita
Dolores
Posts: 18
Joined: 16 Jun 2009, 17:12

Re: Nesselsucht - einfach schrecklich

Post by Dolores »

Hallo-ja die Klinik hab ich auch schon seit Jahren im Visier-aber kein Arzt überweißt mich und auch die Krankenkassen machen Stress-da es eine SPEZIALKLINIK unteranderen für UMWELT ist.Ich hoff ich werd irgendwann mal dorthin kommen, denn die versuchen erst alles ohne Cortison und Medikamente:Dolores
Post Reply