Licht Utikaria

In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, den Ärztinnen und Ärzten der UNEV-Sprechstunden Fragen zu stellen. Wir bitten Sie, vor dem Versenden einer Anfrage zunächst zu prüfen, ob sich die Antwort auf Ihre Frage oder die gewünschte Information unter > Formen der Urtikaria oder in unseren Antworten auf bisherige Forumsanfragen findet.

Moderator: USS

Post Reply
Kutschulu
Posts: 14
Joined: 07 Jun 2011, 11:38

Licht Utikaria

Post by Kutschulu »

Hallo, ich hoffe sehr das Sie mir helfen können.

Habe immer wenn ich raus gehe (ob Sonne oder Wolken) gleich rot juckende Haut (Armen, Hals, Delkoltee, Ohren). War in der Uni FFM wo man mir nach der Lichttreppe (UVA und UVB) die mit Quaddeln voll waren gesagt ich hätte eine Lichtallergie!

Mein Frage nun, kann ich davon auch eine andere Art von Nesselsucht bekommen?
Meine zweite Frage ist, wenn ich bis heute (habe es ca seit einem Jahr, letztes Jahr nur an den Beinen und dieses auch am Oberkörper) noch keinen allergischen Schock bekommen habe kann ich davon ausgehen das es gar nicht dazu kommt? Ich meine nur weil mein Arm oder Hals rot juckend ist bedeutet es doch nicht das ich gleich einen Schock bekomme oder?

Es tut mir lei, doch ich leide auch unter Angstzuständen und ich habe das Gefühl an nichts mehr zu denken als an die Krankheit. Seit dem ich viel lese (schlimmes lese) habe ich auch das Gefühl meine Haut juckt (ohne das sie groß rot wird) und bekomme Panik einen Schock zu bekommen.

Muss ich nun damit leben und mich mit Bekleidung verstecken? Auch bei 40 Grad :(((????

Ich wäre Ihnen sooooooo Dankbar wenn Sie mir zurück schreiben könnten.

Liebe Grüße
Dr. M. Magerl
Facharzt
Posts: 1436
Joined: 16 Nov 2001, 00:00
Location: Berlin

Re: Licht Utikaria

Post by Dr. M. Magerl »

Hallo Kutschulu,
manche Patienten mit Lichturtikaria haben auch andere physikalische Formen der Urtikaria. Das ist aber nicht so oft der Fall, und eine Aussage darüber, ob sich so eine zusätzliche Form noch entwickeln wird, ist nicht sinnvoll.
Bei jeder Quaddel fließt etwas Flüssigkeit aus dem Blut in die Haut und steht dort dem Blutkreislauf nicht mehr zur Verfügung. Wenn Sie plötzlich massive Quaddeln am gesamten Körper bekämen, würde recht viel Flüssigkeit dem Blutkreislauf entzogen und zu Beschwerden führen, die man als Anaphylaxie bezeichnet. Ein Ganzkörpersonnenbad ohne Schutz ist also nicht zu empfehlen. Wir haben unter http://urtikaria.net/index.php?id=196 viele Informationen zur Lichturtikaria zusammengetragen, vielleicht finden Sie auch den Artikel "Behandlung der Lichturtikaria mit Omalizumab" vom
Mittwoch, 26. November 2008 unter "Aktuelles" interessant.
Mit besten Grüßen,
Magerl
Prof. Dr. M. Magerl

Sie wollen sich einen Überblick verschaffen, welche Studien wir gerade anbieten? Zu den Studien
Post Reply