urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 16 Dez 2018, 11:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12 Mär 2015, 19:02 
Offline

Registriert: 16 Dez 2014, 19:40
Beiträge: 2
Liebes Ärzteteam,

ich leide seit Februar 2014 unter einer chronischen spontanen Urticaria mit täglich auftretenden Symptomen. Nachdem mehrere Antihistamika und Cortison keine merkliche Besserung bewirkt haben, bekomme ich seit kurzem Omalizumab (300 mg), das bisher sehr gut wirkt.
Nun meine Frage: Bei mir steht die Auffrischung einer Zeckenschutz-Impfung an. Kann es sein, daß sich dadurch meine Urticaria verschlimmert oder wieder ausbricht?

Noch eine kleine Zusatzfrage: Ich nehme zur Zeit Antibiotika (ZacPac) um die bei mir gefundenen Helicobacter pylori zu bekämpfen. Außer einer japanischen Studie (mit 19 Probanden) ist mir bisher im Internet noch nichts untergekommen, was den Erfolg einer Eradiktion von Helicobacter bei Urticaria-Patienten belegt. Gibt es weitere Erfolgsmeldungen in dieser Hinsicht? Wie groß ist die Chance auf ein Ende der Urticaria nach einer Eradiktion? Gibt es von ihrer Seite klinische Erfahrungen?
Vielen Dank

Wolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10 Aug 2015, 08:31 
Offline
Fachärztin

Registriert: 13 Feb 2003, 10:28
Beiträge: 258
Wohnort: Berlin
Lieber Wolf,

Manchmal reagiert die CSU auf eine Impfung, wenn dann aber meist nur vorübergehend. Unter Omalizumab sind die Chancen, dass es spurlos vorbei geht gut. Es ist ratsam, die Impfung genau zwischen Omalizumab Gaben zu legen, so dass jeweils ungefähr 2 Wochen Abstand entstehen.

Es ist richtig, dass es zur Eradikation von HP und CSU keine gute Datenlage gibt. Aber eine Eradikation von HP aber auch aus anderen Gründen Vorteile haben kann, ist es den Versuch bei CSU in jedem Falle wert, auch ohne Garantie eines Erfolges.

Beste Grüße

_________________
PD Dr. med. Frank Siebenhaar
Arzt der Urtikaria-Sprechstunde Berlin
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Allergie-Centrum-Charité / ECARF
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
D - 10117 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de