urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 25 Nov 2017, 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07 Jun 2015, 18:21 
Offline

Registriert: 07 Jun 2015, 17:43
Beiträge: 1
Hallo,

ich bin neu im Forum und wollte mal euren Rat ein holen.

Seit ca. 7 habe ich in gewissen Abstaending immer mal wieder (ca. alle 3-4 Monate) einen Ausschlag, beginnend am Bauch, der dann auch, bei staerkeren Faellen am Ruecken und Hals entsteht. Vorzugsweise entsteht der Ausschlag bei einem Infekt. In seltenen Faellen ging auch keine Infekt voraus.

Der Ausschlag ist eigentlich immer an der gleichen Stelle und breitet sich von der rechten Bauchseite (unter der Brust) auf die linke Bauchseite (unter Brust) aus. Auch unter den Achseln habe ich dann den Ausschlag. Auf der Brust war nie ein Ausschlag. Am Hals und hinter den Ohren ist auch mal ein Ausschlag, wenn es staerker ist. Wandern tut der Ausschlag auch nicht. Nach ca. 1-3 Tagen ist der Ausschlag rueckstandsfrei weg, ohne dass ich etwas machen muss. Also im Grunde kann man sagen, ich bekomme da einen Ausschlag, wo ich viel schwitze. Ich schwitz leider schnell. Besonders Bauch, Ruecken, den Achseln.

Ein Hautarzt meinte, dass das eine Nesselsucht sei. Ich bin mir da halt nicht sicher, weil ich weder Quaddeln noch Juckreiz habe. Idr. faellt er mir auf, wenn ich das TShirt wechsel oder beim duschen oder so. Mitlerweile mache ich jetzt schon jedes mal ein Kontrollblick wenn ich ein Infekt habe.

Was meint ihr, koennte das wirklich eine Urtikaria sein?

Ich hab auch etwas von Infektallergie gelesen, aber sowas haben ja eigentlich nur Kinder.

Beste Gruesse,
fuuba

PS: Ich bin jetzt 31 und mit ca. 24 Jahren hatte ich den ersten Ausschlag.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23 Jul 2015, 13:29 
Offline
Fachärztin

Registriert: 17 Aug 2010, 17:27
Beiträge: 136
Wohnort: Berlin
Hallo fuuba,
ich hoffe Sie können verstehen, dass alleine durch Ihre Beschreibungen der Hautveränderungen die Diagnose einer Nesselsuch nicht im Rahmen dieses Forums gestellt werden kann. Schauen Sie sich doch vielleicht im Bereich „Galerie“ einzelne Fotos von Betroffenen an, ob Sie ähnliche Hautveränderungen im Sinne von Quaddeln haben. Es wäre auch sinnvoll, wenn Sie Fotos von Ihren Beschwerden machen und diese beim nächsten Arztbesuch vorzeigen.

Prinzipiell würde Ihre Beschreibung, dass die Hautveränderungen nach dem Schwitzen auftreten, passen. Es gibt eine besondere Form der Nesselsucht, die durch eine Erhöhung der Körperkerntemperatur auftritt, also auch beim Schwitzen. Diese Nesselsucht nennt sich cholinergische Nesselsucht (http://www.urtikaria.net/index.php?id=194). Häufig kann es bei der Nesselsucht durch Infektionen zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen.
Zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt sollte daher zunächst die Diagnose gesichert werden und mögliche Therapieoptionen, beispielsweise antiallergische Medikamente, besprochen werden.

Ich wünsche Ihnen hierfür viel Erfolg.
Mit den besten Grüßen
Nicole Schoepke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de