urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 24 Sep 2018, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jahrelange Ciclosporin Therapie
BeitragVerfasst: 20 Jun 2015, 21:18 
Offline

Registriert: 20 Jun 2015, 20:52
Beiträge: 1
Hallo, mein Name ist Maren und ich bin 38 Jahre alt und leide seit 2011 unter einer chronischen rezidivierenden Urticaria die evtl. genetisch bedingt ist.
Bisherige Behandlungen mit Antihistaminika sowie IVIC Therapie und Cortisone in wechselnden Dosierungen. Diverse Krankenhausaufenthalte inklusive, die haben alles nichts geholfen. Trotz hoher Dosierungen immer Quaddeln und Ödeme bis hin zur Anaphylaxie. Daher bin ich seit Ende 2011 auf zweimal täglich Ciclosporin 50mg eingestellt und muss je nach Empfinden bis zu 8 Urtimed noch zusätzlich nehmen um relativ beschwerdefrei zu leben. Medikamentös wurde ich im Bundeswehr Krankenhaus Ulm eingestellt. Hier in München (LMU) war zu dem damaligen Zeitpunkt keiner in der Lage meine Beschwerden in den Griff zu bekommen. Vor kurzem war ich zur Kontrolle in Ulm und die haben mir vor geschlagen es mit Xolair zu probieren, weil ich zu jung wäre das Immunsupp. dauerhaft zu nehmen. Leider musste ich jetzt die Erfahrung machen, das bisher keiner der gefragten niedergelassenen Hautärzte diese Therapie macht. Mein Vertrauen in die Kliniken hier in München ist durch meine Erfahrungen dort einfach weg und in Ulm geht es nicht, da ich mittlerweile kein Privat Patient mehr bin. Wer kann mir helfen und weiß Rat?!
Gruß Maren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahrelange Ciclosporin Therapie
BeitragVerfasst: 23 Jul 2015, 13:40 
Offline
Fachärztin

Registriert: 17 Aug 2010, 17:27
Beiträge: 136
Wohnort: Berlin
Hallo Maren76,

die Therapie mit Omalizumab (Xolair) ist laut Leitlinie die Therapie der Wahl, wenn die chronische spontane Nesselsucht nicht auf Antihistamnika in vierfacher Dosierung anspricht. Die Therapie ist seit März 2014 für die chronische spontane Nesselsucht zugelassen und kann daher auch von jeder Klinik, aber auch niedergelassenen Dermatologen verschrieben und verabreicht werden. Wir dürfen leider keine Arzt Empfehlungen aussprechen, aber vielleicht schauen Sie im Forum unter „Erfahrungsberichte“ – vielleicht gibt es ja Tipps von anderen Betroffenen in Ihrer Nähe.
Eine Optimierung Ihrer Therapie ist dringend notwendig, weil zusätzliche 8 Tabletten urtimed am Tag zu Ihrer Grundmedikation mit Cyclosporin eindeutig nicht den Leitlinien ensprechen.
Ich wünsche Ihnen bei der Therapie viel Erfolg.
Mit besten Grüßen
Nicole Schoepke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de