urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 21 Mai 2018, 08:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urtikaria von Krätze unterscheiden
BeitragVerfasst: 02 Sep 2015, 12:02 
Offline

Registriert: 17 Mär 2015, 23:55
Beiträge: 3
Hallo,



Leide seit Anfang Januar an einer wohlmöglichen Urtikaria. Habe unregelmäßige Schübe, wo sich die Haut rötet, meistens nach Mahlzeiten. Kleine gefüllte Bläschen bilden sich an einigen Stellen, und dann nimm ich immer eine Loranotablette und es wird besser.
Vor 1 Monat habe ich auch eine zacpactherapie gemacht, weil bei mir ein helicobacter festgestellt worden ist und es wurde auch besser, nur gestern, wars wieder mal schlimmer, wie lange nicht mehr.

Wenn ich mir aber mal anschaue, wie es ausschaut,wenn man die Krätze hat, frag ich mich, wieso kein Arzt darauf gekommen ist, dass ich das vielleicht habe? Oft steht im Internet, dass Ärzte das oft nicht erkennen.

Wie unterscheidet sich die Krätze von der urtikaria und verschwindet der krätzeausschlag und kehrt wieder zurück oder bleibt der ständig da?
Bei mir kommt der Ausschlag und geht wieder.

Danke und Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27 Sep 2015, 12:26 
Offline
Fachärztin

Registriert: 17 Aug 2010, 17:27
Beiträge: 136
Wohnort: Berlin
Hallo Dasfragezeichen,
typisch für eine Nesselsucht ist das Auftreten von Quaddeln die nicht länger als 24 Stunden bestehen. Die Quaddeln „verschwinden“ und können an anderen Stellen wieder auftreten. Bei der Nesselsucht kommt es nicht zum Auftreten von Bläschen (mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume) - sie können sich auf der UNEV Seite unter Galerie typische Bilder hiervon ansehen. Die Morphe der Hautveränderungen ist somit für die Nesselsucht und die „Krätze“ sehr unterschiedlich. Bei der „Krätze“ bestehend die Hautveränderungen längere Zeit und fangen vor allem abends in der Bettwärme an zu jucken.
Bei der chronischen spontanen Nesselsucht gibt es eine Form die durch Infektionen im Körper hervorgerufen werden kann – häufig durch die von Ihnen erwähnte H.p. Infektion. Wichtig ist nach der Antibiotikatherapie mittels Test (z.b. Stuhl-, Atemtest) zu klären, ob die Therapie erfolgreich war.
Sie sollten von den auftretenden Hautveränderungen Fotos machen und diese -einschließlich des aktuellen Hautbefundes bei der ärztlichen Vorstellung – von Ihrem Hautarzt beurteilen lassen um die Diagnose zu festigen und die entsprechende Therapie einzuleiten.
Ich wünsche Ihnen hierbei viel Erfolg.
Mit freundlichen Grüßen
Nicole Schoepke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de