urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 13 Dez 2017, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo
BeitragVerfasst: 01 Mär 2017, 16:39 
Offline

Registriert: 01 Mär 2017, 16:28
Beiträge: 1
Hallo zusammen , bin gerade eher durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und da ich gerade einen Akuten Quaddel schub habe und nicht mehr weiter weiß suche ich hier mal Rat.
Die Nesselsucht habe ich seit gut 35 Jahren , zwischenzeitlich war sie mal für Jahre weg . Eine wirkliche Ursache ist nie gefunden wurden ( zu DDR Zeiten wurde mal eine Überempfindlichkeit gegenüber Konservierungsstoffe und Lebensmittelfarben gestest wurden )
Denn tritt die Nesselsucht in letzter zeit wieder sehr stark auf . Hab mich jetzt freiwillig auf "Diät" gesetzt , Zwieback und Tee . Nach 3 Tagen kommen trotzdem immer wieder neue Quaddeln und ich habe das Gefühl es nimmt kein Ende. Mich belastet der Zustand ziemlich stark und ich weiß nicht weiter .
Eine Untersuchung beim Hautarzt hat vor gut 3 Jahren ergeben das es zumindest keine Organische Ursache gibt. Medikamente nehme ich zur Zeit "Fexofenadin Winthrop 180 mg " max 4-5 Tabletten auf 24 h verteilt ein . Eine wirkliche Linderung des Juckreizes erreiche ich da nicht .

Ich bin für jegliche Tipps Hilfe und Ratschläge offen !!

PS ich wohne in Berlin , falls jemand da einen guten Hausarzt oder Experten kennt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 08:40 
Offline

Registriert: 02 Nov 2006, 16:22
Beiträge: 3
Guten Morgen,
so geht es mir auch, seit 2001 hatte ich nix mehr, und jetzt hat es letzte Woche wieder angefangen.
An meinen Lebensumständen hat sich nix verändert:

Vom Hautarzt (dort war ich schon bei dem früheren Ausbruch) bekam ich EBASTEL 10 mg ,, eine Antiallergikum, ich nehme Abends 2 Tabletten.
Bei der ersten Einnahme vergangenen Dienstag, war es am Mittwoch Morgen richtig gut, heute morgen ist es wieder mehr ,,
Außerdem nehme ich auch noch CALCIUM forte 500mg Brausetabletten

Mein Dermatologe sagte, das könne ich nehmen, aber er sei der Meinung dass das nicht soviel bringen würde ??
Gestern abend habe ich kein Calcium genommen, und heute morgen spriest es wieder, also werde ich heute Abend wieder eine auflösen und trinken, und mal sehen wie ich morgen früh aussehen :roll:

Ich kann nur sagen das ist einfach unmöglich :o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de