urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 13 Dez 2017, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22 Mär 2017, 22:51 
Offline

Registriert: 22 Mär 2017, 22:39
Beiträge: 1
Hallo,

eine Woche nach der Geburt meines 3.Kindes begann meine Kälteurtikaria schlagartig. Das ist jetzt über 7 Jahre her.
Gerne würde ich eines Tages auf die tägliche Einnahme der Antihistaminika verzichten.

Frage: gibt es im Raum Stuttgart Spezialisten an die ich mich wenden kann, bzw. gibt es Studien an denen ich teilnehmen könnte?

Sasch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Apr 2017, 06:34 
Offline
Facharzt

Registriert: 16 Nov 2001, 00:00
Beiträge: 1399
Wohnort: Berlin
Hallo Sasch,
eine direkte Arztempfehlung können wir Ihnen nicht geben, dazu wenden Sie sich bitte an viewforum.php?f=18 .
Ich darf aber anmerken, dass sich die Hautkliniken Tübingen und Mainz mit der Urtikaria intensiv befassen.
Mit besten Grüßen,
Magerl

_________________
Prof. Dr. med. M. Magerl
Klinik für Dermatologie
Allergie-Centrum-Charité
Charité Universitätsmedizin
Charitéplatz 1
D - 10117 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de