urticaria network e.V. (UNEV)

Urtikaria-Forum für betroffene Patienten
Aktuelle Zeit: 20 Okt 2017, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23 Aug 2017, 14:26 
Offline

Registriert: 23 Aug 2017, 14:10
Beiträge: 2
Hallo,

ich habe seit Samstag, also jetzt 5 Tagen das Problem mit der Urtikaria. Am Samstag bin ich aufgewacht und war am ganzen Körper überseht mit roten juckenden Stellen und Quaddeln. Bin dann sofort zum Arzt (Notaufnahme) gefahren, weil ich sowas noch nie hatte und erschreckt war. Die Ärztin meinte, dass es eine allergische Reaktion war und hat mich befragt zu möglichen Ursachen. Leider haben wir keine gefunden. Es war ein Rotwein in Verdacht, von dem ich aber nur 2-3 Schluck genommen hatte am Abend davor und Kontaktgel von der Venenuntersuchung am Freitag. Die Ärtzin hat mir eine Salbe mit Kortison verschrieben und cetrizin adgc. Ich habe gleich zu Hause eine Tablette genommen und mich eingecremt. Die Tablette hat mich sehr müde gemacht, so dass ich den halben Samstag verschlafen habe, aber sie hat zunächst die Symptome gelindert. Dan habe ich am Abend nochmal eine Tablette genommen. Ca. 30 Minuten danach, war ich wieder komplett übersät mit Quaddeln und juckenden Stellen. Ich habe mich eingecremt und bin schlafen. Durch die Tablette konnte ich das gut. Am nächsten Morgen war alles weg, Haut fast komplett normal. Ich war noch ziemlich müde an dem Sonntag. Ich habe dann Abend wieder die eine oder andere kleine Stelle gehabt, aber durch die Cortisoncreme war es eigentlich gut. Habe trotzdem die Cetrizin Tablette genommen und auch da: halbe Stunde später war mein Körper voll, vor allem mein hals und auch im Gesicht. es hat so gejuckt, berannt, geglüht..

Am nächsten Tag bin ich zum Hautarzt. Er hat mir Urtikaria diagnostiziert. Hat mir lora adgc, Kortisontabletten und eine andere Salbe verschrieben. An dem Montag war es einigermaßen gut. Ab und zu mal Juckreiz. Abends dann wieder einige rote Stellen. Habe dann Lora adgc genommen und das gleiche erneut: 20-30 Minuten später war ich wieder voll und es war echt schlimm. Es sah aus wie als wäre meine Haut verbrannt..

Ich habe nun gestern nur noch die Kortison Tablette genommen. Weder Lora noch Certizin mehr. Heute Nacht hatte ich dann trotzdem einen Schub, aber lange nicht so heftig, wie mit den Tabletten. Jetzt aktuell habe ich 2-3 Stellen am Körper die jucken und leicht rot sind. Ich habe Triam Galen Creme drauf geschmiert, die hilft dann nach einiger Zeit.

Meine Frage ist nun: Ist das normal mit den Lora und Certizin Tabletten, dass ich direkt danach so einen starken Schub habe? Gibt es Alternativen, die mir helfen können? Wenn ich ganz verzichte, was passiert dann? Die Kortison Creme und Tabletten kann ich auch nicht ewig nehmen.. Ich bin ein wenig ratlos und finde keine Berichte darüber, dass andere so auf Lora und Certizin reagieren...

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de