Metahocarbamol schubauslösend?

In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, den Ärztinnen und Ärzten der UNEV-Sprechstunden Fragen zu stellen. Wir bitten Sie, vor dem Versenden einer Anfrage zunächst zu prüfen, ob sich die Antwort auf Ihre Frage oder die gewünschte Information unter > Formen der Urtikaria oder in unseren Antworten auf bisherige Forumsanfragen findet.

Moderator: USS

Antworten
tinamaus67
Beiträge: 2
Registriert: 30 Mär 2021, 18:45

Metahocarbamol schubauslösend?

Beitrag von tinamaus67 »

Guten Abend,
Ich habe wegen quälenden Rückenschmerzen Methocarbamol 750mg vom Orthopäden verschrieben bekommen. Im Beipackzettel ist bei den Nebenwirkungen auch Utikaria aufgeführt. Kennt sich jemand damit aus? Ich bin seit 2 Jahren nach Immuntherapie schubfrei und möchte das auch gerne bleiben und kein Risiko eingehen. Darf deswegen schon kein Ibuprofen etc und Betablocker einnehmen also meine Schübe wurdenimmer durch ein Medikament ausgelöst und sehr heftig. Leide seit 20 Jahren an CSU. Wäre net, wenn mir jemand antworten würde. Danke! ( habe auch ins Forum Erfahrungsaustausch geschrieben)
ArturoVidal19
Beiträge: 2
Registriert: 23 Mai 2021, 17:14

Re: Metahocarbamol schubauslösend?

Beitrag von ArturoVidal19 »

Wow, das ist zu hart für den menschlichen Körper, denke ich...
coperelay
Beiträge: 1
Registriert: 09 Jun 2021, 08:22
Kontaktdaten:

Re: Metahocarbamol schubauslösend?

Beitrag von coperelay »

“I have started on Robaxin 750 mg for 4 bulging disc, two herniated disc, arthritis in by facet joints, some narrowing of the spinal canal. Possible Hemangioma at vertebrae. Needless to say this is horrible pain and the muscle spasms puts me in tears from the pain. No nausea noted. Four hours later I am having break through pain in my back and side. I think I need to ask for increase and more frequent doses .”
Are you Looking for best kids Trampolines for home backyards? We Reviewed Safest best Trampolines for kids in Low Budget to make fun at home.
Antworten